CHF 39.95

1-24 Stunden

Lieferung möglich nach einer Sprechstunde durch eine unserer Partner-Apotheken.

Swissmedic Nr.: 28269058
Index: 02.97.00

Pharmacode: 5418678
GTIN/EAN: 7680282690583
Markteintritt: k.a.

Kategorie: D Rezeptfreie Abgabe nach Fachberatung, beschränkt auf Apotheken u. Drogerien.


AVC®-PLUS Knoblauchdragées (132.2 mg)

Tonika (siehe auch Vitamine, sonstige Kombinationen A11JC) (A13A)

400 Stk

(0/5 , 8)

Um AVC®-PLUS Knoblauchdragées (132.2 mg) kaufen zu können, benötigst Du zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch kannst Du im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Arzt Deiner Wahl, ein elektronisches Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Deines AVC®-PLUS Knoblauchdragées (132.2 mg)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

Folgende Ärzte stehen für eine telemedizinische Online Sprechstunde zur Verfügung und können Dich zu diesem Medikament beraten bzw. Dir ein Rezept ausstellen.
Dr. Bernd Lagemann, Linthal (GL)
Allgemeinarzt


Zahlung & Tarif:
Ersten 10 Minuten: CHF 32.12
Weitere 5 Minuten: CHF 14.75
Tag Tarif
Dr. Vincenzo Liguori, Pambio-Noranco (TI)
Allgemeinarzt
Internist


Zahlung & Tarif:
Ersten 10 Minuten: CHF 35.31
Weitere 5 Minuten: CHF 16.88
Tag Tarif
Dr. Demetrio Pitarch, Boncourt (JU)
Allgemeinarzt
Internist
Manueller Mediziner


Zahlung & Tarif:
Ersten 10 Minuten: CHF 35.57
Weitere 5 Minuten: CHF 17.05
Tag Tarif
Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken oder in den Schweizer Online-Apotheken verwendet werden, um Medikamente zu erhalten. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheke eine Sendung gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

AVC-PLUS Knoblauchdragées enthalten Knoblauch, bewährt und berühmt bei Beschwerden infolge Arterienverkalkung. Er bildet den Hauptbestandteil dieses Präparates. Knoblauch wird ergänzt mit Weissdorn und Rutin. Diese Wirkstoffe üben insgesamt eine günstige Wirkung bei Symptomen der Arteriosklerose aus.

AVC-PLUS Knoblauchdragées werden angewendet bei Beschwerden der Arteriosklerose wie: Müdigkeit, Gedächtnis- und Konzentrationsmangel, Schwindelgefühl.

Wenn Sie an Arteriosklerose leiden, sollten Sie fett- und cholesterinarme Kost zu sich nehmen. Überprüfen Sie Ihre derzeitige Ernährungsweise und passen Sie diese gegebenenfalls an.

Ein Dragée AVC-PLUS Knoblauchdragées enthalten weniger als 1/100 Broteinheiten und ist daher auch für Diabetiker geeignet.

Bei Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe von AVC-PLUS Knoblauchdragées (siehe Zusammensetzung).

Bei Magen-Darm-Beschwerden.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte) einnehmen!

Aus der verbreiteten Anwendung von Knoblauch als Lebensmittel und Weißdorn als Arzneimittel haben sich bisher keine Anhaltspunkte für Risiken in Schwangerschaft und Stillzeit ergeben. Es ist bekannt, dass Knoblauchsubstanzen in die Muttermilch übergehen können. Weitere Ergebnisse experimenteller Untersuchungen liegen nicht vor.

Rutosid ist im ersten Drittel der Schwangerschaft kontraindiziert.

Die Anwendung des Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit wird daher nicht empfohlen.

3-mal täglich 2 bis 3 Dragées vor dem Essen unzerkaut mit etwas Flüssigkeit schlucken.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt bzw. von der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Die Anwendung und Sicherheit von AVC-PLUS Knoblauchdragées wurde bei Kindern und Jugendlichen (unter 18 Jahren) bisher nicht geprüft.

Folgende Nebenwirkungen können bei der Einnahme von AVC-PLUS Knoblauchdragées auftreten: gelegentlich Blähungen, welche im Laufe der Behandlung verschwinden.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Arzneimittel sind sorgfältig aufzubewahren und vor Kindern zu sichern.

Bei Raumtemperatur (15?25 °C) lagern.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «verwendbar bis:» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Knoblauchzwiebelpulver 112,2 mg, Trockenextrakt aus Weissdornblättern mit Blüten (DEV 4?7:1, Auszugsmittel Ethanol 40%) 10 mg, Rutosid 10 mg. Dieses Präparat enthält zusätzlich Hilfsstoffe sowie die Farbstoffe E104, E132 und E141.

28269 (Swissmedic).

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Packungen zu 180, 200, 400 und 500 Dragées.

Dermapharm AG, Hünenberg.

Diese Packungsbeilage wurde im Oktober 2013 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Patienten Bewertungen

hat am geschrieben(0/5):

Wirksamkeit:
Anwenderfreundlichkeit:
Empfehlung durch den Nutzer:
Anzahl Nebenwirkungen:
Stärke Nebenwirkungen:

Croup Dextromethorphan Dosage Table Emergency Symptoms Not to Miss Influenza Influenza Exposure Medication - Refusal to Take Pseudoephedrine Dosage Table Wheezing Other Than Asthma Abdomen Abdominal Pain Constipation Diarrhea Emergency Symptoms Not to Miss Medication - Refusal to Take Pinworms Spitting Up - Reflux Stools - Blood In Stools - Unusual Color Umbilical Cord Symptoms Vomiting Vomiting With Diarrhea Arms Arm Injury Arm Pain Finger or Toe Injury Hand-Foot-And-Mouth Disease Lymph Nodes - Swollen Genital Area or Urinary Circumcision Problems Emergency Symptoms Not to Miss Genital Injury

Medikament bewerten: AVC®-PLUS Knoblauchdragées (132.2 mg)


Teile Erfahrungen über die Medikamente, welche Du zurzeit einnimmst oder eingenommen hast. Somit hilfst Du anderen weiter. Wir danken für die Teilnahme!
Wie wirksam war das Medikament?
(1: nicht wirksam, 5: sehr wirksam)
Wie anwendungsfreundlich war das Medikament?
(1: nicht anwendungsfreundlich, 5: sehr anwendungsfreundlich)
Würdest Du jemand anderem dieses Medikament empfehlen?
(1: würde nicht empfehlen, 5: würde auf jeden Fall empfehlen)?
Wie viele Nebenwirkungen hat das Medikament verursacht?
(1: viele Nebenwirkungen, 5: keine Nebenwirkungen)
Wie stark waren die Nebenwirkungen des Medikament?
(1: sehr stark, 5: keine Nebenwirkungen)
Hiermit bestätige ich, dass meine Angaben wahrheitsgetreu sind. Meine Bewertung spiegelt meine persönliche Erfahrung. Meine Bewertung ist angemessen und dient dazu den Nutzen des Medikamentes für andere zu verbessern.