CHF 12.20

1-24 hours

Delivery is possible through one of our partner pharmacies after consultation.

Swissmedic Nr.: 10700027
Index: 12.03.20

Pharmacode: 414500
GTIN/EAN: 7680107000276
Markteintritt: k.a.

Kategorie: D Rezeptfreie Abgabe nach Fachberatung, beschränkt auf Apotheken u. Drogerien.


(0/5 , 3)

Um Pyralvex® (65 mg) kaufen zu können, benötigen Sie zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch können Sie im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Artz Ihrer Wahl, ein elektronische Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Ihres Pyralvex® (65 mg)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

You can get more infos with the following doctors during an online consultation. They might prescribe you this medicament.
Dr. Zoheir Dehiba, Mies (VD)
Generalist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 35.57
Next 5 minutes: CHF 17.05
Day tarif
Dr. Yusuf Serdar Bilir, Bubikon (ZH)
Generalist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 33.71
Next 5 minutes: CHF 15.81
Day tarif
Dr. Vincenzo Liguori, Pambio-Noranco (TI)
Generalist
Internist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 35.31
Next 5 minutes: CHF 16.88
Day tarif
Your received prescription through DeinDoktor.ch is usable to get your medicaments in any of the 1400 Swiss pharmacies or in the Swiss online pharmacies. We can arrange with one of our pharmacy-partners a delivery against signature (24h) or medicament-taxi after an online-consultation.

Für die lokale Behandlung von akuten und entzündlichen Erkrankungen im Mund und Rachenraum.

Aufgrund seiner entzündungshemmenden und schmerzstillenden Wirkung wird Pyralvex vom Arzt oder von der Ärztin auch verordnet zur Behandlung von akuten und chronischen Entzündungen der Mundschleimhaut und des Zahnfleisches, bei Aphthen, Eiterfluss der Zahnhöhlen und beim Durchbruch der Zähne.

Pyralvex darf bei Jugendlichen mit Fieber in Zusammenhang mit einer Viruserkrankung nur nach ärztlicher Verschreibung und nur als Mittel der zweiten Wahl angewendet werden (siehe «Wann ist bei der Anwendung von Pyralvex Vorsicht geboten?»).

Bei Kontakt von Pyralvex mit der Mundschleimhaut, aber auch mit der Haut, entsteht eine vorübergehende Braunfärbung.

Wenn Sie gegen Salicylsäure oder einen der sonstigen Bestandteile allergisch sind, sollten Sie Pyralvex nicht anwenden.

Nicht bei Kindern unter 12 Jahren anwenden, da ein Zusammenhang zwischen innerlich wirkenden Salicylaten und dem Reye-Syndrom bei Kindern besteht. Das Reye-Syndrom ist eine sehr seltene Krankheit, welche das Gehirn und die Leber schädigt und tödlich verlaufen kann. Es wurden keine bestätigten Fälle des Reye-Syndroms in Zusammenhang mit Pyralvex berichtet.

Aufgrund des Alkoholgehalts ist die Anwendung von Pyralvex bei Alkoholabhängigkeit nicht geeignet.

Jugendliche mit Fieber in Zusammenhang mit Grippe, Windpocken oder anderen Virus-Erkrankungen dürfen Pyralvex nur nach Anweisung des Arztes bzw. der Ärztin und nur als Mittel der zweiten Wahl anwenden. Kommt es bei diesen Erkrankungen oder nach ihrem Abklingen zu Bewusstseinsstörungen mit Erbrechen, sollte unverzüglich der Arzt bzw. die Ärztin konsultiert werden.

Überschreiten Sie nicht die angegebene Anwendungshäufigkeit von 3- bis 4-mal einem Pinselstrich täglich. Salicylate können bei Überschreiten der angegebenen Anwendungshäufigkeit schädlich wirken.

Vorübergehende Verfärbung der Zähne, von Zahnprothesen und Zahnersatz kann auftreten.

Pyralvex enthält 59,5% V/V Alkohol.

Nicht schlucken.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden!

Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Pyralvex nur auf ärztliche Verschreibung anwenden.

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 3- bis 4-mal täglich einen Pinselstrich Pyralvex (nach dem Entfernen von Zahnprothesen) auf die entzündeten Stellen auftragen. Der Mund soll unmittelbar danach nicht gespült werden.

Direkt nach der Anwendung nichts essen oder trinken.

Jeder Pinselstrich enthält ungefähr 0,02-0,03 ml Lösung. Dies entspricht ungefähr 1-1,5 mg Trockenextrakt aus Rhabarberwurzeln und ungefähr 0,2-0,3 mg Salicylsäure. Salicylate können bei Überschreiten der angegebenen Anwendungshäufigkeit von 3- bis 4-mal täglich einem Pinselstrich schädlich wirken.

Pyralvex darf bei Jugendlichen mit Fieber in Zusammenhang mit einer Virus-Erkrankung nur nach ärztlicher Verschreibung und nur als Mittel der zweiten Wahl (siehe «Wann ist bei der Anwendung von Pyralvex Vorsicht geboten?») angewendet werden.

Pyralvex darf bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Sehr häufig: Vorübergehendes lokales Brennen an der Anwendungsstelle.

Häufig: Vorübergehende Verfärbung der Zähne und der Mundschleimhaut (überwiegend Farbe braun).

Hinweis:

Bei Kontakt von Pyralvex mit der Mundschleimhaut und der Haut, entsteht eine vorübergehende Braunfärbung. Es kann auch eine vorübergehende Verfärbung von Zähnen, Zahnprothesen und eines Zahnersatzes auftreten.

Selten: Allergische Reaktionen.

Einzelfälle: Hautausschlag und Nesselsucht.

Einzelfälle: Reye-Syndrom, bei dem es zu lebensbedrohlicher Schädigung von Gehirn und Leber kommen kann. Diese Nebenwirkung trat bisher nur bei Kindern nach innerlich verabreichter Salicylsäure oder Acetylsalicylsäure auf. Es wurden keine bestätigten Fälle des Reye-Syndroms in Zusammenhang mit Pyralvex berichtet (siehe «Wann ist bei der Anwendung von Pyralvex Vorsicht geboten?» und «Wann darf Pyralvex nicht angewendet werden?»)

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren.

Bei Raumtemperatur (15-25 °C) aufbewahren.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

1 ml Pyralvex enthält als Wirkstoffe: 50 mg ethanolischer Rhabarberwurzeltrockenextrakt (DER 6-8:1) mit einem Gehalt von 5 mg Anthrachinonglykosid und 10 mg Salicylsäure sowie die Hilfsstoffe: Ethanol 96% und gereinigtes Wasser.

Alkoholgehalt 59,5 Volumen-%.

10700 (Swissmedic).

In Apotheken und Drogerien ohne ärztliche Verschreibung.

Flacons zu 10 ml mit Pinsel.

MEDA Pharma GmbH, 8602 Wangen-Brüttisellen.

Diese Packungsbeilage wurde im Juni 2014 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Patient reviews

Evaluate medicament: Pyralvex® (65 mg)


Write about your experience with the medicament. Share your experiences about the medication which you are currently taking or have taken. This information will help others. Thank you for your participation!
How effective was the medicament? (1: not effective, 5: very effective)
How easy was the medicament to use? (1: not easy, 5: very easy)
Would you recommend someone else to use this medicament? (1: would never recommend, 5: would definitely recommend)
How many effects caused the medicament? (1: lots of side effects, 5: no side effects)
How heavy were the side effects caused by the medicament? (1: very heavy, 5: not heavy)
I hereby certify that all information is true and accurate. My evaluation reflects my personal experience. My evaluation is appropriate and serves to benefit others before usage of the medicament.