CHF 7.80

1-24 hours

Delivery is possible through one of our partner pharmacies after consultation.

Swissmedic Nr.: 12805041
Index: 03.02.00

Pharmacode: 6087657
GTIN/EAN: 7680128050410
Markteintritt: k.a.

Kategorie: D Rezeptfreie Abgabe nach Fachberatung, beschränkt auf Apotheken u. Drogerien.


NeoCitran® Hustenlöser Tropfen (neue Formel) (100 mg)

Guaifenesin (R05CA03)

20 ml

(0/5 , 2)

Um NeoCitran® Hustenlöser Tropfen (neue Formel) (100 mg) kaufen zu können, benötigen Sie zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch können Sie im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Artz Ihrer Wahl, ein elektronische Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Ihres NeoCitran® Hustenlöser Tropfen (neue Formel) (100 mg)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

You can get more infos with the following doctors during an online consultation. They might prescribe you this medicament.
Dr. Oliver Maric, Basel (BS)
Generalist
Internist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 34.25
Next 5 minutes: CHF 16.17
Day tarif
Dr. Klaus Robert Schieweck, Niederuzwil (SG)
Surgeon
Generalist
Sport medic
Orthopaedic


Tariff:
First 10 minutes: CHF 32.12
Next 5 minutes: CHF 14.75
Day tarif
Dr. Yusuf Serdar Bilir, Bubikon (ZH)
Generalist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 33.71
Next 5 minutes: CHF 15.81
Day tarif
Your received prescription through DeinDoktor.ch is usable to get your medicaments in any of the 1400 Swiss pharmacies or in the Swiss online pharmacies. We can arrange with one of our pharmacy-partners a delivery against signature (24h) or medicament-taxi after an online-consultation.

NeoCitran Hustenlöser ist ein Hustenmittel, das den zähen Schleim in den Luftwegen verflüssigt, den Auswurf fördert und den Hustenreiz lindert. NeoCitran Hustenlöser wird zur Linderung des Hustens und Förderung des Abhustens, vorwiegend bei Erkältungen der oberen Luftwege, angewendet.

Die Wirkung von NeoCitran Hustenlöser wird durch reichliches Trinken gefördert. Rauchen trägt zum Auftreten von Schleim in den Atemwegen und von Husten («Raucherhusten») bei. Sie können die Wirkung von NeoCitran Hustenlöser unterstützen, indem Sie auf das Rauchen verzichten.

NeoCitran Hustenlöser Tropflösung ist mit Saccharin gesüsst und daher auch für Diabetiker geeignet.

NeoCitran Hustenlöser darf nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit auf einen der Inhaltsstoffe (siehe ?Was ist in NeoCitran Hustenlöser Tropfen enthalten??).

Konsultieren Sie einen Arzt oder eine Ärztin, wenn

  • Atemnot auftritt,
  • der Husten mit blutigem Auswurf oder einer übermässigen Schleimabsonderung einhergeht,
  • der Husten anhaltend oder chronisch ist, z.B. bei Rauchern, Asthmatikern, chronischer Bronchitis oder Emphysem (Überblähung der Lungenbläschen).
  • Falls der Husten länger als 7 Tage anhält, wieder zurückkehrt oder von Fieber, Hautausschlag oder anhaltenden Kopfschmerzen begleitet ist, sollten Sie die Anwendung von NeoCitran Hustenlöser beenden und ärztlichen Rat aufsuchen. Ein anhaltender Husten kann ein Zeichen für eine ernsthafte Erkrankung sein.

Vorsicht ist geboten bei Magen-Darm-Erkrankungen, eingeschränkter Nierenfunktion oder wenn Sie an einer besonderen Art von Muskelschwäche (sogenannte Myasthenia gravis) leiden.

Bei Auftreten von Überempfindlichkeitsreaktionen (siehe unter: ?Welche Nebenwirkungen kann NeoCitran Hustenlöser haben??) müssen Sie die Behandlung sofort abbrechen und so rasch wie möglich einen Arzt oder eine Ärztin aufsuchen.

Auf die gleichzeitige Einnahme von Arzneimitteln, die den Hustenreiz herabsetzen oder aufheben (sogenannte Antitussiva), sollten Sie verzichten, da es dadurch zu einem unerwünschten Stau, des durch NeoCitran Hustenlöser verflüssigten Bronchialschleimes, mit dem Risiko eines Bronchialkrampfes und einer Lungenentzündung kommen kann.

Bei gleichzeitiger Einnahme gewisser Beruhigungsmittel (Sedativa) oder gewisser die Muskeln entspannender Mittel (Muskelrelaxantien) kann deren Wirkung durch Guaifenesin verstärkt werden.

NeoCitran Hustenlöser Tropfen enthalten Alkohol:

  • Erwachsene nehmen pro Einzeldosis (1 ml) bis zu 428 mg Alkohol ein,
  • Kinder von 1-3 Jahren nehmen pro Einzeldosis (0,3 ml) bis zu 143 mg Alkohol ein,
  • Kinder von 3-6 Jahren nehmen pro Einzeldosis (0,5 ml) bis zu 214 mg Alkohol ein,
  • Kinder von 6-12 Jahren nehmen pro Einzeldosis (0,6 ml) bis zu 285 mg Alkohol ein.

Ein gesundheitliches Risiko besteht u.a. für Leberkranke, Alkoholkranke, Epileptiker, Hirngeschädigte, Schwangere, Stillende sowie für Kinder. Die Wirkung anderer Arzneimittel kann verstärkt oder beeinträchtigt werden.

NeoCitran Hustenlöser kann auch bei bestimmungsgemässer Anwendung die Reaktionsfähigkeit, die Fahrtüchtigkeit und die Fähigkeit, Werkzeuge oder Maschinen zu bedienen, beeinträchtigen!

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie

  • an anderen Krankheiten leiden,
  • Allergien haben oder
  • andere Arzneimittel (auch selbst gekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden.

NeoCitran Hustenlöser sollte in der Schwangerschaft ausschliesslich nach Rücksprache mit dem Arzt oder der Ärztin eingenommen werden. Frauen, die stillen, sollen das Arzneimittel nicht einnehmen.

Erwachsene: 3- bis 4-mal täglich 20-30 Tropfen.

Kinder: 1-3 Jahre: 2-mal täglich 8-10 Tropfen, 3-6 Jahre: 2-mal täglich 12-15 Tropfen, 6-12 Jahre: 3- bis 4-mal täglich 15-20 Tropfen. Die Tropfen nimmt man in Wasser, Tee oder auf einem Stück Zucker.

1 ml Tropflösung entspricht 30 Tropfen. NeoCitran Hustenlöser Tropfen enthalten 53 Vol.-% Alkohol.

Zusätzlich zur Einnahme des Arzneimittels ist reichliche Flüssigkeitszufuhr (z.B. Tee, Fruchtsaft usw.) empfehlenswert.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Wie alle Arzneimittel kann NeoCitran Hustenlöser Nebenwirkungen verursachen, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Es können Magen- und Darmbeschwerden auftreten, wie z.B. Übelkeit, Erbrechen, Diarrhöe sowie Wärmegefühl, Schwindel oder Blutbildveränderungen (die genaue Häufigkeit dieser Nebenwirkungen ist unbekannt). In seltenen Fällen treten Überempfindlichkeitsreaktionen (Allergien) auf, die sich u.a. als Hautausschlag, Beschleunigung des Herzschlags und Atembeschwerden bemerkbar machen. Das betrifft insbesondere Patienten mit Asthma und Nesselfieber.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Haltbarkeit

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Lagerungshinweis

Arzneimittel für Kinder unerreichbar aufbewahren.

Bei 15?30 °C lagern.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

1 ml (= 30 Tropfen) enthält 100 mg Guaifenesin und die Hilfsstoffe: 455 mg Ethanol; Aromastoffe und Saccharin sowie weitere Hilfsstoffe. Enthält 53 Vol.-% (bzw. 45,5 Gew./Vol.-%) Alkohol (94%).

12805 (Swissmedic).

In Apotheken und Drogerien ohne ärztliche Verschreibung.

Tropfen: Packung zu 20 ml.

Novartis Consumer Health Schweiz AG Risch.

Diese Packungsbeilage wurde im April 2014 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Patient reviews

Evaluate medicament: NeoCitran® Hustenlöser Tropfen (neue Formel) (100 mg)


Write about your experience with the medicament. Share your experiences about the medication which you are currently taking or have taken. This information will help others. Thank you for your participation!
How effective was the medicament? (1: not effective, 5: very effective)
How easy was the medicament to use? (1: not easy, 5: very easy)
Would you recommend someone else to use this medicament? (1: would never recommend, 5: would definitely recommend)
How many effects caused the medicament? (1: lots of side effects, 5: no side effects)
How heavy were the side effects caused by the medicament? (1: very heavy, 5: not heavy)
I hereby certify that all information is true and accurate. My evaluation reflects my personal experience. My evaluation is appropriate and serves to benefit others before usage of the medicament.