CHF 166.50

1-24 hours

Delivery is possible through one of our partner pharmacies after consultation.

Swissmedic Nr.: 32665003
Index: 01.12.00

Pharmacode: 5999600
GTIN/EAN: 7680326650030
Markteintritt: 02.02.2016

Kategorie: B Mehrmalige Abgabe auf eine ärztliche Verschreibung hin.


Mydocalm®/- mite (150 mg)

Tolperison (M03BX04)

250 Stk

(0/5 , 6)

Um Mydocalm®/- mite (150 mg) kaufen zu können, benötigen Sie zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch können Sie im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Artz Ihrer Wahl, ein elektronische Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Ihres Mydocalm®/- mite (150 mg)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

You can get more infos with the following doctors during an online consultation. They might prescribe you this medicament.
Dr. Oliver Maric, Basel (BS)
Generalist
Internist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 34.25
Next 5 minutes: CHF 16.17
Day tarif
Dr. Zoheir Dehiba, Mies (VD)
Generalist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 35.57
Next 5 minutes: CHF 17.05
Day tarif
Dr. Yusuf Serdar Bilir, Bubikon (ZH)
Generalist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 33.71
Next 5 minutes: CHF 15.81
Day tarif
Your received prescription through DeinDoktor.ch is usable to get your medicaments in any of the 1400 Swiss pharmacies or in the Swiss online pharmacies. We can arrange with one of our pharmacy-partners a delivery against signature (24h) or medicament-taxi after an online-consultation.

Mydocalm/Mydocalm mite enthält den Wirkstoff Tolperison Hydrochlorid, der eine Entspannung der Muskeln bewirkt.

Es wird auf ärztliche Verschreibung hin verwendet zur Behandlung von Muskelspasmen bei schmerzhaften Erkrankungen der Skelettmuskulatur, vor allem im Bereich der Wirbelsäule und der grossen Gelenke.

Es kann ebenfalls bei einer Hypertonie der Skelettmuskulatur im Rahmen einer neurologischen Erkrankung verschrieben werden.

Bei Myasthenia gravis (einer seltenen Krankheit, die zu einer Muskelschwäche führt).

Bei einer bestehenden Allergie auf Mydocalm/Mydocalm mite.

Falls Sie nach Einnahme des Medikamentes abnormale Erscheinungen feststellen (Kribbeln in Händen oder Füssen, rote Flecken, Schwellungen an Gesicht oder Schleimhäuten, Atembeschwerden, Unwohlsein, Anzeichen einer möglichen medikamentösen Allergie), dürfen Sie das Medikament nicht mehr einnehmen und Sie müssen sofort Ihren Arzt verständigen.

Die Risiken für unerwünschte Nebenwirkungen von Medikamenten sind grösser, wenn andere Erkrankungen oder Allergien bestehen oder wenn gleichzeitig mehrere Medikamente eingenommen werden.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin, wenn Sie

  • an andern Krankheiten leiden,
  • Allergien haben oder
  • Andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte) einnehmen oder äusserlich anwenden!

Führen von Fahrzeugen und Bedienung von Maschinen: Eine Studie an gesunden Probanden hat keine Verlängerung der Reaktionszeit infolge Einnahme von Mydocalm/Mydocalm mite aufgezeigt. Da es jedoch Patienten gegeben hat, die im Verlaufe von Behandlung Schläfrigkeit und Schwindelgefühle meldeten, ist Vorsicht bei gefährlichen Situationen angezeigt.

Reproduktionsstudien bei Tieren haben keine Risiken für die Foeten gezeigt, aber man verfügt über keine entsprechenden kontrollierten Studien beim Menschen.

Von der Einnahme von Mydocalm/Mydocalm mite während der ersten drei Monate einer Schwangerschaft soll deshalb abgesehen werden; es soll nur bei absoluter Notwendigkeit verschrieben werden.

Eine stillende Frau soll von der Einnahme von Mydocalm/Mydocalm mite absehen, da das Produkt möglicherweise in die Muttermilch gelangt.

Bei Erwachsenen beträgt die Dosis im allgemeinen je eine Filmtablette Mydocalm (d.h. eine Dosis von 150 mg) am Morgen, Mittag und Abend. In gewissen Fällen kann der Arzt eine höhere Dosis verschreiben (viermal täglich eine Filmtablette zu 150 mg).

Es wurde keine spezifische klinische Studie zur Dosisfindung bei Kindern durchgeführt. Deshalb wird empfohlen, Mydocalm/mite nur auf ausdrückliche Verordnung des Arztes bzw. der Ärztin an Kindern unter 15 Jahre zu verabreichen.

Bei Kindern werden die täglichen Dosen an das Körpergewicht angepasst (5 bis 10 mg/kg Körpergewicht). Dabei wird häufiger Mydocalm mite (Gehalt 50 mg) verwendet.

Bei älteren Personen oder bei Vorliegen bestimmter Krankheiten wird häufig eine niedrigere Dosis verschrieben.

Die Dosierung wird beibehalten, bis die therapeutische Wirkung erreicht ist. Danach kann eine Einnahme der einzelnen Dosen in grösseren Zeitabständen verschrieben werden.

Bei einer Verspätung des Zeitpunktes der Einnahme nehmen Sie die normale Dosis zu sich. Falls Sie einmal ganz vergessen sollten, das Präparat einzunehmen, nehmen Sie keinesfalls das nächste Mal die doppelte Dosis zu sich.

Ändern Sie nicht von sich aus die verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihren Arzt oder Apotheker.

Folgende Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Mydocalm/mite auftreten:

Gelegentlich treten Nebenwirkungen auf, welche entweder die Verdauung betreffen (Mundtrockenheit, Magenverstimmung, Durchfall) oder allgemeiner Art sind (Abfall des Blutdruckes, Müdigkeit, Schläfrigkeit). Informieren Sie Ihren Arzt darüber, denn diese Nebenwirkungen verschwinden häufig bei einer Reduktion der Dosis. In selteneren Fällen treten allergische Reaktionen auf. Dabei muss die Behandlung sofort eingestellt und ein Arzt konsultiert werden (siehe Abschnitt über Vorsichtsmassnahmen).

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker informieren.

Bewahren Sie Mydocalm/Mydocalm mite in der Originalpackung bei Raumtemperatur (15-25 °C), geschützt vor Feuchtigkeit und Licht und ausser  Reichweite von Kindern aufbewahren.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Falls Sie abgelaufene Filmtabletten besitzen, händigen Sie diese bitte Ihrem Apotheker aus.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker, der über die ausführliche Fachinformation verfügt.

Eine Filmtablette Mydocalm mite enthält 50 mg Tolperison Hydrochlorid sowie Hilfsstoffe. Bemerkung: «mite» ist ein einglisches Wort und bedeutet «niedrige Dosierung».

Eine Filmtablette Mydocalm enthält 150 mg Tolperison Hydrochlorid sowie Hilfsstoffe.

32665 (Swissmedic).

In Apotheken, gegen ärztliches Rezept.

Mydocalm mite: Packung zu 30 Filmtabletten.

Mydocalm: Packungen zu 30, 100 und 250 Filmtabletten.

Labatec-Pharma S.A., 1217 Meyrin (Genf).

Diese Packungsbeilage wurde im Oktober 2013 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Patient reviews

Evaluate medicament: Mydocalm®/- mite (150 mg)


Write about your experience with the medicament. Share your experiences about the medication which you are currently taking or have taken. This information will help others. Thank you for your participation!
How effective was the medicament? (1: not effective, 5: very effective)
How easy was the medicament to use? (1: not easy, 5: very easy)
Would you recommend someone else to use this medicament? (1: would never recommend, 5: would definitely recommend)
How many effects caused the medicament? (1: lots of side effects, 5: no side effects)
How heavy were the side effects caused by the medicament? (1: very heavy, 5: not heavy)
I hereby certify that all information is true and accurate. My evaluation reflects my personal experience. My evaluation is appropriate and serves to benefit others before usage of the medicament.