CHF 11.60

1-24 hours

Delivery is possible through one of our partner pharmacies after consultation.

Swissmedic Nr.: 32938035
Index: 11.04.00

Pharmacode: 3408730
GTIN/EAN: 7680329380354
Markteintritt: 15.08.1971

Kategorie: C Rezeptfreie Abgabe nach Fachberatung, beschränkt auf Apotheken.


Collypan® (44.03 mg)

Tetryzolin, Kombinationen (S01GA52)

10 ml

(0/5 , 2)

Um Collypan® (44.03 mg) kaufen zu können, benötigen Sie zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch können Sie im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Artz Ihrer Wahl, ein elektronische Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Ihres Collypan® (44.03 mg)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

You can get more infos with the following doctors during an online consultation. They might prescribe you this medicament.
Dr. Oliver Maric, Basel (BS)
Generalist
Internist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 34.25
Next 5 minutes: CHF 16.17
Day tarif
Dr. Klaus Robert Schieweck, Niederuzwil (SG)
Surgeon
Generalist
Sport medic
Orthopaedic


Tariff:
First 10 minutes: CHF 32.12
Next 5 minutes: CHF 14.75
Day tarif
Dr. Yusuf Serdar Bilir, Bubikon (ZH)
Generalist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 33.71
Next 5 minutes: CHF 15.81
Day tarif
Your received prescription through DeinDoktor.ch is usable to get your medicaments in any of the 1400 Swiss pharmacies or in the Swiss online pharmacies. We can arrange with one of our pharmacy-partners a delivery against signature (24h) or medicament-taxi after an online-consultation.

Collypan Augentropfen besitzen abschwellende und entzündungshemmende Eigenschaften auf die Schleimhaut der Augen und der Augenlider und verringern dadurch die Ermüdung der Augenmuskulatur. Collypan wird bei Anzeichen von Entzündungen (entzündliche nicht-bakterielle Augenreizung, Rötung, Blutandrang, Brennen, Juckreiz, übermässiger Tränenfluss), Bindehautentzündungen, die durch irritierende Faktoren hervorgerufen werden (z.B. Staub, Chlor, Kontaktlinsen, blendendes Licht, Wind, Luftzug, Aufenthalt in schlechter Luft, Rauch) oder durch Allergien (z.B. Heuschnupfen) angewendet. Collypan lindert bei Augenermüdung nach längerer Beanspruchung (Lesen, Fernsehen, Arbeit am Computer, Neon, ungenügende Beleuchtung, Autofahren).

Collypan enthält kein Konservierungsmittel.

Dieses Arzneimittel wurde Ihnen von Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. von Ihrer Ärztin oder Apothekerin zur Behandlung Ihrer gegenwärtigen Augenbeschwerden empfohlen. Verwenden Sie es nicht aus eigener Initiative zur Behandlung anderer Krankheiten oder anderer Personen.

Suchen Sie nach möglichen Ursachen Ihrer Beschwerden, damit Sie diese vermeiden könnten (ziehen Sie insbesondere auch verschiedenen Sprays, Kosmetika, Make-up, Haushaltsprodukte, Insektizide oder Düngemittel in Betracht).

Collypan kann zu verschwommenem Sehen sowie zu erhöhter Lichtempfindlichkeit führen. Die Fahrtüchtigkeit und die Fähigkeit, Werkzeuge oder Maschinen zu bedienen, kann deshalb beeinträchtigt sein. Erst wenn diese Beeinträchtigung abgeklungen ist, sollen Sie am Strassenverkehr teilnehmen oder Maschinen bedienen.

Hinweis für Kontaktlinsenträger: Bei Augenreizungen und -entzündungen sollten keine Kontaktlinsen getragen werden. Brillen sind vorzuziehen. Collypan darf nicht während dem Tragen von Kontaktlinsen angewendet werden.

Bei bekannter oder vermuteter Überempfindlichkeit (Allergie) auf einen Inhaltsstoff von Collypan.

Bei Glaukom (Grüner Star).

Im Fall von Augenentzündungen durch Infektion oder Fremdkörper oder bei schwerer Entzündung.

Bei Kindern unter 2 Jahren darf Collypan nicht angewendet werden.

Bei Kindern über 2 Jahren und Jugendlichen darf Collypan nur mit Vorsicht angewendet werden, da Anwendung und Sicherheit bisher nicht geprüft wurden.

Collypan darf nur bei leichten, unkomplizierten Entzündungen verwendet werden.

Collypan darf nicht über längere Zeit ohne ärztliche Verschreibung angewendet werden. Falls nach 2 bis 3 Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie unverzüglich Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin konsultieren.

Collypan ist bei älteren Personen sowie bei Patienten, die an einer Veränderung der Arterien (Aneurysma), an Hypertonie und/oder an Herzkrankheiten (Koronarsaderkrankheiten) und an Diabetes mellitus Typ I leiden sowie bei Hyperaktivität der Schilddrüse mit Vorsicht anzuwenden.

Eine Entzündung kann jedoch das Zeichen einer ernsthaften Augenläsion sein, hervorgerufen z.B. durch eine Infektion, Fremdkörper, chemische Substanz. In diesem Fall ist eine medizinische Behandlung notwendig. Bei starken Schmerzen, Kopfschmerzen, plötzlicher Veränderung der Sehstärke, Erscheinung von schwarzen Punkten im Blickfeld, plötzlicher Augenrötung, durch das Licht hervorgerufene Schmerzen und doppelte Visionen, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt bzw. an Ihre Ärztin.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen sowie äusserlich oder am Auge anwenden!

Wenn Sie schwanger sind oder es werden möchten, sollen Sie Collypan nur mit Genehmigung Ihres Arztes oder Apothekers bzw. Ihrer Ärztin oder Apothekerin anwenden.

Während der Stillzeit darf Collypan nicht angewendet werden.

Falls nicht anders vom Arzt bzw. von der Ärztin verordnet:

Erwachsene: Beim Auftreten oder den ersten Anzeichen von Ermüdung oder Reizung, 1?2 Tropfen 2?3mal täglich in jedes Auge einträufeln.

Die Anwendung und Sicherheit von Collypan bei Kindern und Jugendlichen wurden bisher nicht geprüft.

Collypan sollte nicht ohne Unterbrechung über mehr als einige Tage angewendet werden.

Um eine Monodosis anzuwenden, gehen Sie folgendermassen vor (siehe unten):

  • trennen Sie eine Monodosis von der Plakette, indem Sie diese mit einer Hand  wegdrehen und mit der anderen die Plakette halten;
  • um die Monodosis zu öffnen, nehmen Sie in jede Hand ein Ende und führen Sie eine drehende Bewegung aus, um die Lötstelle entzweizubrechen;
  • drehen Sie die Monodosis, damit der ganze Inhalt hinausfliessen kann; träufeln Sie 1-2 Tropfen in jedes Auge, indem Sie auf die Monodosis drücken;
  • um immer eine sterile Lösung einzuträufeln (Collypan Monodosis enthält keine Konservierungsmittel), verwenden Sie bei jeder weiteren Anwendung eine neue Monodosis.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Beim Vergessen einer Dosis können Sie die Behandlung ohne Änderung fortsetzen. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. mit Ihrer Ärztin oder Apothekerin.

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Collypan auftreten: Bei übermässiger Anwendung (zu lang dauernder Anwendung oder zu häufigem täglichem Gebrauch) kann es zu einer Zunahme der Augenrötung kommen. Ein vorübergehendes leichtes Brennen kann nach Einträufeln der Augentropfen auftreten. Die Anwendung von Collypan kann manchmal eine Ausdehnung der Pupille, allergische Reaktionen, Konjunktivitis oder Dermatitis (allergische Hautreaktion), sowie eine Erhöhung des intraokulären Druckes verursachen.

Wirkstoffe in Augenpräparaten können in den Blutkreislauf gelangen. Nebenwirkungen sind deshalb auch im Körper möglich, wie Kopfschmerzen, Hypertonie, Schwächegefühl, Schwitzen, Herzklopfen, Zittern und Nausea.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, bei denen Sie einen Zusammenhang mit der Anwendung von Collypan vermuten, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

Collypan Augentropfen weisen eine leichte gelbliche Färbung auf.

Geöffnete Monodosen sofort verwenden. Restlösung wegwerfen. Um die Sterilität der Augentropfen zu erhalten, Tropfenspitze nicht mit den Händen oder dem Auge berühren. Fläschchen nach Gebrauch sofort fest verschliessen.

Collypan darf nicht länger als 30 Tage nach Anbruch des Fläschchens und nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden. Anbruchsdatum an der auf der Etikette des Fläschchens vorgesehenen Stelle einschreiben.

Die Augentropfen in der verschlossenen Originalpackung, bei Raumtemperatur (15?25 °C) und ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Den 30 Tage nach Anbruch des Fläschchens eventuell verbleibenden Rest Ihrer Abgabestelle (Arzt oder Apotheker bzw. Ärztin oder Apothekerin) zum fachgerechten Entsorgen bringen.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

1 ml Collyrium enthält als Wirkstoffe Tetryzolinhydrochlorid 0,1 mg (= 85 µg Tetryzolin), Zinksulfat 0,2 µg (= 45 µg Zink), Roter Fingerhut (Digitalis purpurea) Blätter Tinktur 22 mg (DEV nativ: 1:9,3?9,9/DEV 1:20; Auszugsmittel: Ethanol 70% V/V), Hamameliswasser 20 mg, Euphrasiatinktur 1,6 mg (DEV nativ: 1:4? 5/DEV 1:10; Auszugsmittel: Ethanol 70% V/V). Es enthält zudem Hilfsstoffe für Augentropfen.

32938 (Swissmedic).

In Apotheken, ohne ärztliche Verschreibung.

Fläschchen zu 10 ml.

Packung mit 20 Monodosen zu 0,5 ml.

Vifor Consumer Health SA, Villars-sur-Glâne.

Diese Packungsbeilage wurde im Juni 2006 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Patient reviews

Evaluate medicament: Collypan® (44.03 mg)


Write about your experience with the medicament. Share your experiences about the medication which you are currently taking or have taken. This information will help others. Thank you for your participation!
How effective was the medicament? (1: not effective, 5: very effective)
How easy was the medicament to use? (1: not easy, 5: very easy)
Would you recommend someone else to use this medicament? (1: would never recommend, 5: would definitely recommend)
How many effects caused the medicament? (1: lots of side effects, 5: no side effects)
How heavy were the side effects caused by the medicament? (1: very heavy, 5: not heavy)
I hereby certify that all information is true and accurate. My evaluation reflects my personal experience. My evaluation is appropriate and serves to benefit others before usage of the medicament.