CHF 17.15

1-24 hours

Delivery is possible through one of our partner pharmacies after consultation.

Swissmedic Nr.: 44205033
Index: 10.05.20

Pharmacode: 931000
GTIN/EAN: 7680442050332
Markteintritt: 17.12.1981

Kategorie: B Mehrmalige Abgabe auf eine ärztliche Verschreibung hin.


Betacorton® Crème/Fettcrème (51 mg)

Corticosteroide, sehr stark wirksam, andere Kombinationen (D07XD)

20 g

(0/5 , 20)

Um Betacorton® Crème/Fettcrème (51 mg) kaufen zu können, benötigen Sie zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch können Sie im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Artz Ihrer Wahl, ein elektronische Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Ihres Betacorton® Crème/Fettcrème (51 mg)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.


No doctor is now available for video consultation.
Your received prescription through DeinDoktor.ch is usable to get your medicaments in any of the 1400 Swiss pharmacies or in the Swiss online pharmacies. We can arrange with one of our pharmacy-partners a delivery against signature (24h) or medicament-taxi after an online-consultation.

Betacorton ist ein stark wirksames Hautkortikoidpräparat mit den Wirkstoffen Halcinonid und Harnstoff (Ureum). Es besitzt ausgeprägte entzündungshemmende, juckreizstillende und antiallergische Eigenschaften. Der Zusatz von Harnstoff verstärkt die Wirksamkeit des Präparates durch die Feuchthaltung der Hornschicht und eine dadurch erhöhte Aufnahme des Wirkstoffes. Betacorton wird auf Verordnung des Arztes oder der Ärztin zur Behandlung von entzündlichen Hauterkrankungen, die auf eine äusserliche Kortikoidbehandlung ansprechen, eingesetzt:

Kontaktekzeme, seborrhoisches Ekzem, Neurodermitis, Schuppenflechte (Psoriasis).

Die Crème wird vor allem auf nässender Haut verwendet, die Fettcrème auf trockener und schuppender Haut.

Dieses Präparat wurde Ihnen vom Arzt bzw. von der Ärztin für Ihr jetziges Hautleiden verordnet. Verwenden Sie es nur auf seine bzw. ihre Anweisung für andere Hautkrankheiten und geben Sie es nicht an andere Personen weiter.

Bei Infektionen der Haut durch Viren, Bakterien oder Pilze, nach Impfungen und bei bekannter Überempfindlichkeit auf einen der Inhaltsstoffe des Präparates. Nicht im Augenbereich und auf offenen Wunden anwenden.

Betacorton ist ein stark wirksames Arzneimittel. Überschreiten Sie nicht die vom Arzt bzw. von der Ärztin verschriebene Behandlungsdauer, die normalerweise 2 bis 3 Wochen beträgt, da sich sonst Hautschäden einstellen können.

Wenn eine Hautkrankheit nicht innert einiger Tage auf die Behandlung anspricht oder sich gar verschlimmert, konsultieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin. Teilen Sie ihm bzw. ihr ebenfalls mit, wenn Juckreiz und Rötung, Bläschen oder eine starke Verdünnung der Haut und Verletzungen auftreten.

Eine grossflächige Anwendung (mehr als 10% der Körperoberfläche) sowie eine Anwendung auf verstärkt resorbierenden Hautarealen (offene Wunden, geschädigte Haut, Hautfalten [Achselhöhle, Leistengegend], Gelenkbeugen, Haut-Schleimhautgrenzen [um die Augen herum], zwischen den Fingern bzw. Zehen) ist zu vermeiden.

Im Gesicht vorsichtig und möglichst kurz anwenden.

Die Sicherheit und Wirksamkeit von Betacorton bei Kindern und Jugendlichen ist bisher nicht untersucht worden.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte) einnehmen oder äusserlich anwenden!

Wenn Sie schwanger sind oder es werden möchten und während des Stillens sollten Sie Betacorton ausschliesslich nach Rücksprache mit dem Arzt bzw. der Ärztin anwenden.

Falls vom Arzt bzw. von der Ärztin nicht anders verordnet, zweimal täglich dünn auf die erkrankten Hautstellen auftragen und leicht einreiben. Nach Abklingen der Entzündung genügt eine einmalige Applikation pro Tag, eventuell im Wechsel mit einem reinen Grundlagenpräparat. Die Anwendungsdauer sollte in der Regel 2?3 Wochen nicht übersteigen.

Ändern Sie nicht von sich aus die verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. mit Ihrer Ärztin oder Apothekerin.

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Betacorton auftreten:

Lokale unerwünschte Wirkungen wie Reizungen der Haut, Brennen, Jucken und Trockenheit sowie Überempfindlichkeitsreaktionen können auftreten.

Bei längerer Anwendung können die typischen Kortikoid-Nebenwirkungen wie eine Abnahme der Hautdicke, das Sichtbarwerden der Blutgefässe und weisse Streifen auftreten. Diese Erscheinungen können jedoch durch eine abwechselnde Behandlung mit wirkstofffreien Grundlagenpräparaten und durch eine Beschränkung der Anwendungsdauer weitgehend vermieden werden.

Bei Kindern, besonders bei Säuglingen und Kleinkindern ist zu beachten, dass der Wirkstoff vermehrt in die Blutbahn aufgenommen wird, so dass bei längerer Anwendung u.a. Wachstumsstörungen auftreten können.

Wenn sich der Zustand der Haut während der Behandlung verschlechtert oder wenn die Symptome länger als eine Woche andauern, ist der Arzt bzw. die Ärztin erneut zu konsultieren. Eine Infektion (z.B. durch Pilze) oder eine Überempfindlichkeit auf einen der Bestandteile von Betacorton könnte die Ursache sein.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

Betacorton ist für Kinder unerreichbar und bei Raumtemperatur (15?25 °C) aufzubewahren. Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP.» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

1 g Crème enthält 1 mg Halcinonid, 50 mg Ureum, die Konservierungsmittel Triclosan und Chlorhexidindihydrochlorid, das Antioxidans Butylhydroxyanisol (E 320) und andere Hilfsstoffe.

1 g Fettcrème enthält 1 mg Halcinonid, 100 mg Ureum, die Konservierungsmittel Triclosan und Chlorhexidindihydrochlorid und andere Hilfsstoffe.

44205, 44206 (Swissmedic).

In Apotheken nur gegen ärztliche Verschreibung.

Crème: Tuben zu 20 g und 50 g.

Fettcrème: Tuben zu 20 g und 50 g.

Spirig Pharma AG, 4622 Egerkingen/Schweiz.

Spirig Pharma AG, 4622 Egerkingen/Schweiz.

Diese Packungsbeilage wurde im Dezember 2006 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Patient reviews

wrote at(0/5):

Effectiveness:
Ease of use:
Willingness to recommend:
Number of side effects:
Heaviness side effects:

Generika rezeptfrei überweisung , Generika in deutschland kaufen - Wo kann man rezeptfrei kaufen : Generika kaufen überweisung .

wrote at(0/5):

Effectiveness:
Ease of use:
Willingness to recommend:
Number of side effects:
Heaviness side effects:

Preissenkung , Online bestellen nederland - In holland ohne rezept : Zulassung deutschland erwachsene .

wrote at(0/5):

Effectiveness:
Ease of use:
Willingness to recommend:
Number of side effects:
Heaviness side effects:

Generika kaufen bestellen , Epilepsie tabletten - Günstig per nachnahme : Generika preisübersicht .

Evaluate medicament: Betacorton® Crème/Fettcrème (51 mg)


Write about your experience with the medicament. Share your experiences about the medication which you are currently taking or have taken. This information will help others. Thank you for your participation!
How effective was the medicament? (1: not effective, 5: very effective)
How easy was the medicament to use? (1: not easy, 5: very easy)
Would you recommend someone else to use this medicament? (1: would never recommend, 5: would definitely recommend)
How many effects caused the medicament? (1: lots of side effects, 5: no side effects)
How heavy were the side effects caused by the medicament? (1: very heavy, 5: not heavy)
I hereby certify that all information is true and accurate. My evaluation reflects my personal experience. My evaluation is appropriate and serves to benefit others before usage of the medicament.