CHF 8.80

1-24 hours

Delivery is possible through one of our partner pharmacies after consultation.

Swissmedic Nr.: 44644045
Index: 07.02.70

Pharmacode: 971353
GTIN/EAN: 7680446440450
Markteintritt: 17.03.1983

Kategorie: D Rezeptfreie Abgabe nach Fachberatung, beschränkt auf Apotheken u. Drogerien.


Elotrans® (1594 g)

Elektrolyte zur oralen Rehydrierung (A07CA)

20x6.0300002098083 g

(0/5 , 2)

Um Elotrans® (1594 g) kaufen zu können, benötigen Sie zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch können Sie im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Artz Ihrer Wahl, ein elektronische Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Ihres Elotrans® (1594 g)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.


No doctor is now available for video consultation.
Your received prescription through DeinDoktor.ch is usable to get your medicaments in any of the 1400 Swiss pharmacies or in the Swiss online pharmacies. We can arrange with one of our pharmacy-partners a delivery against signature (24h) or medicament-taxi after an online-consultation.

Durchfallerkrankungen gehen oft mit einem massiven Verlust von Wasser und Mineralsalzen einher. Elotrans ist ein Mineralsalzgemisch, das den Ausgleich von Salz und Wasserverlust bei Durchfallerkrankungen bewirkt.

Elotrans wird angewendet bei Reisedurchfall und als erste Massnahme zur Behandlung von Durchfall bei Säuglingen und Kleinkindern.

Neben der Behandlung mit Elotrans ist auf eine ausreichende Zufuhr von Wasser und/oder salzarmen Lösungen zu achten.

Ein Beutel à 6,03 g enthält 1?3 Broteinheit (BE), entsprechend 0,4 BW (Brotwert).

Bei Nierenfunktionsstörungen, metabolischer Alkalose, Störungen der Zuckeraufnahme, Bewusstlosigkeit, Schock und andauerndem Erbrechen.

Für die Anwendung bei Kindern unter 3 Jahren mit Durchfall muss ein Arzt bzw. eine Ärztin konsultiert werden. Patienten mit Herzerkrankungen und erhöhtem Blutdruck sollen Elotrans nur nach Rücksprache mit dem Arzt bzw. der Ärztin einnehmen. Wegen des hohen Zuckergehaltes (Glucose) sollte Elotrans von Diabetikern nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt bzw. der behandelnden Ärztin angewendet werden. Wenn der Durchfall von Fieber begleitet ist und wenn Blut im Stuhl festgestellt wird, ist ein Arzt oder eine Ärztin zu konsultieren.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden!

Zum Einnehmen nach Auflösen in Trinkwasser oder in abgekochtem, abgekühltem Wasser oder ungesüsstem Tee. Elotrans sollte nicht mit Fruchtsäften, Milch oder anderen mineralsalzhaltigen Flüssigkeiten verabreicht werden.

Der Inhalt eines Beutels wird in 200 ml Flüssigkeit aufgelöst. Soweit nicht anders verordnet, nehmen Kinder unter einem Jahr maximal 600 bis 1000 ml (3?5 Beutel), Kinder bis zu 4 Jahren maximal 1000 bis 2000 ml Elotrans-Lösung (5?10 Beutel) über den Tag verteilt ein. Bei älteren Kindern und bei Erwachsenen kann die Elotrans-Zufuhr bis auf 20 Beutel (4 l Elotrans-Lösung) entsprechend gesteigert werden.

Bis 1 Jahr: maximal 600?1000 ml pro Tag.

Bis 4 Jahre: maximal 1000?2000 ml pro Tag.

Ab 4 Jahre: bis zu 4000 ml je nach Flüssigkeitsverlust pro Tag.

In der Regel dauert die Elotrans-Behandlung bei Säuglingen 6 bis 12 Stunden, maximal 24 Stunden. Kleinkinder, Schulkinder und Erwachsene nehmen Elotrans nach Anweisung des Arztes bzw. der Ärztin bis zum Abklingen des Durchfalls ein.

Halten Sie sich an die in dieser Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Folgende Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Elotrans auftreten:

In Einzelfällen kann es zu einer Veränderung der Kochsalzmenge im Körper kommen. Es ist deshalb auf eine ausreichende Zufuhr von Wasser und salzarmen Lösungen zu achten.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Bei Reisen in warme bzw. tropische Länder ist darauf zu achten, dass Arzneimittel stets sorgfältig vor Wärme und Feuchtigkeit geschützt werden.

Elotrans Beutel sind bei Raumtemperatur (15?25 °C) und ausser Reichweite von Kindern aufzubewahren.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

1 Beutel Elotrans enthält: Glucose, wasserfrei 4,0 g, Natriumchlorid 0,7 g, Natriumcitrat × 2 H2O 0,59 g, Kaliumchlorid 0,30 g.

Hilfsstoffe: Saccharin, Aroma (enthält u.a. Bergamottöl), Farbstoff: Caramel (E150).

Gesamtosmolarität der gebrauchsfertigen Lösung: 311 mosm/l.

Elektrolytgehalt der gebrauchsfertigen Lösung

Na+ 90 mmol/l = 90 mval/l.

K+ 20 mmol/l = 20 mval/l.

Cl? 80 mmol/l = 80 mval/l.

Citrat3? 10 mmol/l = 30 mval/l.

44644 (Swissmedic).

In Apotheken und Drogerien ohne ärztliche Verschreibung.

Packungen mit 20 Beuteln.

Helvepharm AG, Frauenfeld.

Diese Packungsbeilage wurde im Dezember 2008 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Patient reviews

Evaluate medicament: Elotrans® (1594 g)


Write about your experience with the medicament. Share your experiences about the medication which you are currently taking or have taken. This information will help others. Thank you for your participation!
How effective was the medicament? (1: not effective, 5: very effective)
How easy was the medicament to use? (1: not easy, 5: very easy)
Would you recommend someone else to use this medicament? (1: would never recommend, 5: would definitely recommend)
How many effects caused the medicament? (1: lots of side effects, 5: no side effects)
How heavy were the side effects caused by the medicament? (1: very heavy, 5: not heavy)
I hereby certify that all information is true and accurate. My evaluation reflects my personal experience. My evaluation is appropriate and serves to benefit others before usage of the medicament.