CHF 15.75

1-24 hours

Delivery is possible through one of our partner pharmacies after consultation.

Swissmedic Nr.: 45862011
Index: 10.09.40

Pharmacode: 1092978
GTIN/EAN: 7680458620116
Markteintritt: 27.12.1983

Kategorie: C Rezeptfreie Abgabe nach Fachberatung, beschränkt auf Apotheken.


Imazol® Crèmepaste (10 mg)

Clotrimazol (D01AC01)

30 g

(0/5 , 2)

Um Imazol® Crèmepaste (10 mg) kaufen zu können, benötigen Sie zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch können Sie im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Artz Ihrer Wahl, ein elektronische Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Ihres Imazol® Crèmepaste (10 mg)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

You can get more infos with the following doctors during an online consultation. They might prescribe you this medicament.
Dr. Bernhard Schaller, Muttenz (BL)
Generalist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 67.52
Next 5 minutes: CHF 18.35
Night tarif
Your received prescription through DeinDoktor.ch is usable to get your medicaments in any of the 1400 Swiss pharmacies or in the Swiss online pharmacies. We can arrange with one of our pharmacy-partners a delivery against signature (24h) or medicament-taxi after an online-consultation.

Imazol Crèmepaste ist ein Präparat, das Pilze und gewisse Bakterien, welche die Haut befallen, vernichtet. Imazol Crèmepaste zeigt ein gutes Haftvermögen und einen trocknenden Effekt und ist deshalb vor allem bei Windeldermatitis und anderen akut nässenden Infektionen (z.B. in der Leistengegend) geeignet.

Bei einer bekannten Überempfindlichkeit auf einen der Inhaltsstoffe oder bei Überempfindlichkeit auf andere Arzneimittel der gleichen Stoffklasse (Imidazolderivate). Imazol Crèmepaste darf nicht im Bereich der Augen angewendet werden.

Bei ausgedehntem Pilzbefall oder Mitbefall der Nägel ist ein Arzt bzw. eine Ärztin aufzusuchen.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden!

Wenn Sie schwanger sind, es werden möchten oder stillen, darf Imazol Crèmepaste nicht angewendet werden, ausser auf ausdrückliche ärztliche Verschreibung.

Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab dem Alter von 1 Jahr

Je nach Empfehlung des Arztes oder Apothekers bzw. der Ärztin oder Apothekerin wird Imazol Crèmepaste zweimal täglich (morgens und abends) nach dem Waschen und gründlichen Abtrocknen in dünner Schicht auf die erkrankten Hautbezirke aufgetragen und leicht eingerieben. Die benötigte Menge ist abhängig von der Grösse der zu behandelnden Fläche. In den meisten Fällen genügt ein ca. ½ cm langer Strang für einen Bereich von der Grösse einer Handfläche.

Wichtig für eine erfolgreiche Behandlung ist die zuverlässige und ausreichend lange Anwendung. Die Behandlungsdauer beträgt je nach Art des Erregers, Ausmass und Lokalisation der Erkrankung 2 bis 6 Wochen und wird in der Regel vom Arzt oder Apotheker bzw. von der Ärztin oder Apothekerin festgelegt. Eine ungenügende Anwendungsdauer oder ein zu frühes Beenden der Behandlung, auch wenn die Symptome bereits abgeklungen sind, kann ein erneutes Aufflammen der Erkrankung zur Folge haben.

Wenn sich die Beschwerden verschlimmern oder innert 4 Wochen keine Besserung eintritt, ist ein Arzt bzw. eine Ärztin aufzusuchen.

Säuglinge und Kleinkinder im 1. Lebensjahr

Säuglinge und Kleinkinder im ersten Lebensjahr mit einer Windeldermatitis werden in der Regel ebenfalls zweimal täglich (morgens und abends) während des Windelwechselns mit der Imazol Crèmepaste behandelt. Die benötigte Menge ist abhängig von der Grösse der zu behandelnden Fläche. Die Paste soll nur in dünner Schicht auf die erkrankten Hautbezirke aufgetragen werden. Auch wenn sich die Symptome rasch bessern, sollte die Behandlung insgesamt 14 Tage lang durchgeführt werden.

Wenn sich die Beschwerden verschlimmern oder innert 4 Wochen keine Besserung eintritt, ist ein Arzt bzw. eine Ärztin aufzusuchen.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. mit Ihrer Ärztin oder Apothekerin.

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Imazol Crèmepaste auftreten:

Überempfindlichkeitsreaktionen und Reizungen durch einen der Inhaltsstoffe von Imazol Crèmepaste sind selten. Sie können sich als Brennen, Rötungen, Schwellungen, Bläschen, Knötchen oder Juckreiz zeigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

Haltbarkeit

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP.» bezeichneten Datum verwendet werden.

Lagerungshinweis

Bei Raumtemperatur (15?25 °C) und für Kinder unerreichbar aufbewahren.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

1 g Crèmepaste enthält als Wirkstoff 10 mg Clotrimazol, Hilfsstoffe: Antiox.: Butylhydroxyanisol (E320), das Konservierungsmittel Phenylethanol und weitere Hilfsstoffe.

45862 (Swissmedic).

In Apotheken ohne ärztliche Verschreibung.

Tuben zu 30 g.

Spirig Pharma AG, 4622 Egerkingen.

Diese Packungsbeilage wurde im Dezember 2010 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Patient reviews

Evaluate medicament: Imazol® Crèmepaste (10 mg)


Write about your experience with the medicament. Share your experiences about the medication which you are currently taking or have taken. This information will help others. Thank you for your participation!
How effective was the medicament? (1: not effective, 5: very effective)
How easy was the medicament to use? (1: not easy, 5: very easy)
Would you recommend someone else to use this medicament? (1: would never recommend, 5: would definitely recommend)
How many effects caused the medicament? (1: lots of side effects, 5: no side effects)
How heavy were the side effects caused by the medicament? (1: very heavy, 5: not heavy)
I hereby certify that all information is true and accurate. My evaluation reflects my personal experience. My evaluation is appropriate and serves to benefit others before usage of the medicament.