CHF 22.00

1-24 hours

Delivery is possible through one of our partner pharmacies after consultation.

Swissmedic Nr.: 53929003
Index: 07.02.51

Pharmacode: 6150491
GTIN/EAN: 7680539290030
Markteintritt: 08.12.2014

Kategorie: D Rezeptfreie Abgabe nach Fachberatung, beschränkt auf Apotheken u. Drogerien.


Calcimagon®-D3 500/800 (2300 UI)

Calcium, Kombinationen (A12AX00)

30 Stk

(0/5 , 4)

Um Calcimagon®-D3 500/800 (2300 UI) kaufen zu können, benötigen Sie zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch können Sie im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Artz Ihrer Wahl, ein elektronische Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Ihres Calcimagon®-D3 500/800 (2300 UI)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

You can get more infos with the following doctors during an online consultation. They might prescribe you this medicament.
Dr. Christian Loewe, Teufen AR (AR)
Generalist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 32.12
Next 5 minutes: CHF 14.75
Day tarif
Your received prescription through DeinDoktor.ch is usable to get your medicaments in any of the 1400 Swiss pharmacies or in the Swiss online pharmacies. We can arrange with one of our pharmacy-partners a delivery against signature (24h) or medicament-taxi after an online-consultation.

Calcimagon-D3 500/800 enthält die für eine gesunde Knochenbildung wichtigen Wirkstoffe Calcium und Vitamin D3.

Das Präparat eignet sich zur Behandlung und Verhütung von Krankheiten, die auf einem Vitamin D- oder Calciummangel im Alter beruhen sowie zur Unterstützung der Vorbeugung und der Therapie der Osteoporose.

Wenn Sie auf einen oder mehrere Inhaltsstoffe gemäss Zusammensetzung überempfindlich sind, bei erhöhtem Calciumspiegel im Blut, erhöhter Calciumausscheidung im Harn, geschädigter Nierenfunktion, Nieren- oder Blasensteinen, nach langer Immobilität oder wenn Sie von Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin aus kein Calcium einnehmen dürfen.

Da Calcimagon-D3 500/800 Aspartam enthält, darf es bei Phenylketonurie nicht verwendet werden.

Bei chronischer Nierenfunktionsstörung sowie Steinbildung im Harntrakt.

Eine zusätzliche Einnahme von Vitamin D und/ oder Calcium sollte unter ärztlicher Aufsicht erfolgen, um eine Überdosierung zu vermeiden. Bei längerfristiger Einnahme von grossen Calciummengen oder hohen Vitamin D-Dosen aus Nahrung oder Arzneimitteln und gleichzeitig leicht aufzunehmenden basischen Substanzen (Alkalien z.B. Bicarbonate, die in Arzneimitteln zur Bindung der Magensäure enthalten sind) kann es zu einem Milch-Alkali-Syndrom (Kalkstoffwechselstörung) kommen mit dem Risiko von Nierenschäden. Die gleichzeitige Einnahme sollte unbedingt vermieden werden.

Vorsicht ist bei der gleichzeitigen Einnahme von Herzglykosiden und harntreibenden Mitteln (Thiaziden) geboten, da es zu Wechselwirkungen kommen kann.

Da die gleichzeitige Einnahme von Kortikosteroiden zu einer erhöhten Calciumausscheidung über die Nieren führt, muss gegebenenfalls die Calcimagon-D3 500/800-Dosis nach Absprache mit Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin erhöht werden.

Patienten, die gleichzeitig mit Antibiotika (Tetrazykline) oder Barbituraten therapiert werden, sollen immer einen zeitlichen Abstand von etwa 3 Stunden zwischen der Einnahme dieser Arzneimittel und Calcimagon-D3 500/800 einhalten; bei gewissen Antibiotika (Chinolone) sollte deren Einnahme 2 Stunden vor oder 4-6 Stunden nach der Verabreichung von Calcimagon-D3 500/800 erfolgen.

Bei gleichzeitiger Behandlung mit einem Bisphosphonat, Colestyramin, Zink-, Strontiumranelat- und Eisenpräparaten, Natriumfluorid oder Paraffin sollte vor der Einnahme von Calcimagon-D3 500/800 ein zeitlicher Abstand von mindestens 2 Stunden eingehalten werden. Dasselbe gilt bei gleichzeitiger Einnahme von Oxal- oder Phytinsäurereicher Nahrung (Spinat, Rhabarber, Vollkorngetreide).

Bei gleichzeitiger Verabreichung des Schilddrüsenhormons Levothyroxin soll der zeitliche Abstand 4 Stunden betragen.

Bei Appetitlosigkeit, starkem Durst, Übelkeit oder Erbrechen sollten Sie umgehend Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin kontaktieren.

Die Einnahme von grossen Calciummengen mit leicht aufzunehmenden basischen Substanzen (Alkalien z.B. Bicarbonate) sollte vermieden werden.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden!

Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollen Sie Calcimagon-D3 500/800, ausser auf ausdrückliche ärztliche Verordnung, nicht einnehmen.

Erwachsene nehmen 1 Kautablette Calcimagon-D3 500/800 pro Tag ein. Die Tabletten können auch in ein Glas Wasser gegeben und nach dem Zerfall eingenommen werden.

Die Calcium-Dosis in Calcimagon-D3 500/800 liegt unter der empfohlenen täglichen Gesamtdosis. Calcimagon-D3 500/800 ist deshalb vor allem für Patienten mit einem zusätzlichen Bedarf an Vitamin D vorgesehen, die täglich bereits etwa 500-1000 mg Calcium mit der Nahrung einnehmen. Die bestehende Calcium-Einnahme mit der Nahrung sollte durch den Arzt bzw. die Ärztin geschätzt werden.

Calcimagon-D3 500/800 ist nicht zur Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren bestimmt.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder von der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Gelegentlich erhöhter Calciumgehalt im Blut und erhöhte Ausscheidung im Harn. Bei Überdosierung in Verbindung mit der Einnahme von basischen Substanzen (z.B. Mittel zur Bindung von Magensäure) kann ein Milch-Alkali-Syndrom entstehen (siehe unter «Wann ist bei der Einnahme Vorsicht geboten?»).

In seltenen Fällen leichte Störungen im Verdauungstrakt wie Verstopfung, Oberbauchbeschwerden wie Völlegefühl, leichte Blähungen, Übelkeit, Bauchschmerzen und Durchfall. Ebenfalls selten können Juckreiz, Hautausschlag und Nesselfieber auftreten.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Das Präparat ist in der Originalverpackung, gut verschlossen, vor Feuchtigkeit geschützt, nicht über 30 °C (Kunststoffdose) bzw. nicht über 25 °C (Blister) und ausserhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Eine Kautablette Calcimagon-D3 500/800 enthält als Wirkstoffe 1250 mg Calciumcarbonat (= 500 mg Calcium) und 20 µg Cholecalciferol (= 800 I.E. Vitamin D3).

Hilfsstoffe: Aspartam (Süssstoff), Aromastoffe (Zitronen- oder Orangenaroma) sowie andere Hilfsstoffe.

53929 (Swissmedic).

In Apotheken und Drogerien ohne ärztliche Verschreibung.

Packungen mit 14, 20, 30, 60, 90 und 120 Kautabletten (Zitronen- oder Orangenaroma).

Takeda Pharma AG, Freienbach.

Diese Packungsbeilage wurde im August 2015 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Patient reviews

Evaluate medicament: Calcimagon®-D3 500/800 (2300 UI)


Write about your experience with the medicament. Share your experiences about the medication which you are currently taking or have taken. This information will help others. Thank you for your participation!
How effective was the medicament? (1: not effective, 5: very effective)
How easy was the medicament to use? (1: not easy, 5: very easy)
Would you recommend someone else to use this medicament? (1: would never recommend, 5: would definitely recommend)
How many effects caused the medicament? (1: lots of side effects, 5: no side effects)
How heavy were the side effects caused by the medicament? (1: very heavy, 5: not heavy)
I hereby certify that all information is true and accurate. My evaluation reflects my personal experience. My evaluation is appropriate and serves to benefit others before usage of the medicament.