CHF 22.40

1-24 Stunden

Lieferung möglich nach einer Sprechstunde durch eine unserer Partner-Apotheken.

Swissmedic Nr.: 53698018
Index: 10.09.40

Pharmacode: 1987505
GTIN/EAN: 7680536980187
Markteintritt: 12.11.1997

Kategorie: C Rezeptfreie Abgabe nach Fachberatung, beschränkt auf Apotheken.


Terzolin® Shampoo (10 mg/g)

Ketoconazol (D01AC08)

60 ml

(0/5 , 2)

Um Terzolin® Shampoo (10 mg/g) kaufen zu können, benötigst Du zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch kannst Du im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Arzt Deiner Wahl, ein elektronisches Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Deines Terzolin® Shampoo (10 mg/g)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

Folgende Ärzte stehen für eine telemedizinische Online Sprechstunde zur Verfügung und können Dich zu diesem Medikament beraten bzw. Dir ein Rezept ausstellen.
Dr. Gregoire Schrago, Fribourg (FR)
Angiologe
Kardiologe
Allgemeinarzt
Haematologe
Internist
Sportmediziner


Zahlung & Tarif:
Ersten 10 Minuten: CHF 34.25
Weitere 5 Minuten: CHF 16.17
Tag Tarif
Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken oder in den Schweizer Online-Apotheken verwendet werden, um Medikamente zu erhalten. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheke eine Sendung gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

Terzolin Shampoo ist ein Präparat, das für die Behandlung von Kopfschuppen begleitet mit Juckreiz angewendet wird.

Wenn Sie auf einen der Inhaltsstoffe von Terzolin Shampoo oder andere Imidazol-Derivate allergisch reagieren, sollten Sie es nicht anwenden.

Symptome einer Überempfindlichkeit sind Juckreiz oder Rötung der Haut, die nach der Anwendung erscheinen.

Wenden Sie Terzolin Shampoo nicht an, wenn bei früheren Anwendungen starker Juckreiz und Hautrötungen unmittelbar nach dem Auftragen aufgetreten sind.

Wie mit anderen Shampoos, ist der Kontakt mit den Augen zu vermeiden. Sollte dies passieren, Augen gründlich mit viel Wasser ausspülen.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden.

Es existieren keine kontrollierten Studien zur Anwendung von Terzolin Shampoo während der Schwangerschaft und Stillzeit. Da jedoch der Wirkstoff nach topischer Applikation von Terzolin Shampoo auf die Kopfhaut nicht messbar in die Blutbahn aufgenommen wird, erscheint das Risiko für das Ungeborene und den Säugling bei einer adäquaten Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit vernachlässigbar. Wenn Sie schwanger sind, es werden möchten oder stillen, sollten Sie Terzolin Shampoo dennoch nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin anwenden.

Erwachsene

Regelmässig zweimal pro Woche anwenden:

Machen Sie Ihre Haare nass, tragen Sie genügend Terzolin Shampoo auf bis es zum Schäumen kommt. Massieren Sie sanft die gesamte Kopfhaut. Das Shampoo während 3?5 Minuten einwirken lassen. Spülen Sie anschliessend gründlich Ihre Haare. Wiederholen Sie diesen Vorgang einmal.

Wenn die Kopfschuppen trotz regelmässiger Anwendung von Terzolin Shampoo anhalten, müssen Sie einen Arzt oder eine Ärztin aufsuchen.

Terzolin soll nicht länger als 8 Wochen angewendet werden.

Kinder

Die Wirksamkeit und Sicherheit von Terzolin Shampoo bei Kindern und Jugendlichen ist bisher nicht geprüft worden.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. bzw. Ihrer Ärztin oder Apothekerin.

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Terzolin Shampoo auftreten:

Häufig

Veränderungen der Haarstruktur (z.B. fettiges Haar, trockenes Haar).

Juckreiz.

Gelegentlich

Reaktionen an der Anwendungsstelle wie trockene, gerötete oder empfindliche Haut, schuppende/schälende Haut, Brennen der Haut, Haarausfall, Entzündungen des Haarfollikels, Pusteln, Kontaktekzem.

Veränderungen der Haarfarbe, Hautausschlag, Akne.

Reizung der Augen (z.B. vermehrter Tränenfluss), Bindehautentzündung.

Sehr selten

Überempfindlichkeitsreaktionen einschliesslich Nesselsucht oder plötzlicher Schwellung von Gesicht, Augen, Lippen oder Rachenraum.

Terzolin Shampoo darf nicht eingenommen werden. Wurde Terzolin Shampoo versehentlich eingenommen, nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin auf. Falls notwendig, wird er oder sie unterstützende Massnahmen ergreifen. Um jedoch eine Aspiration (unbeabsichtigtes Einatmen in die Luftröhre) zu vermeiden, soll kein Erbrechen ausgelöst und keine Magenspülung durchgeführt werden.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

Terzolin Shampoo sollte bei Raumtemperatur (15?25 °C) und, wie alle Arzneimittel, für Kinder unerreichbar aufbewahrt werden. Achten Sie darauf, dass die Flasche stets gut verschlossen wird.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «Exp.» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

1 g Terzolin Shampoo enthält 10 mg Ketoconazol als Wirkstoff und Hilfsstoffe: Propylenglycol, Farbstoff: Patentblau (E 131), Konservierungsmittel: Quaternium-15, Antioxidans: Butylhydroxytoluol (E 321), Aromastoffe: Vanillin und weitere Hilfsstoffe.

53698 (Swissmedic).

In Apotheken ohne ärztliche Verschreibung.

Flasche zu 60 ml Shampoo.

Janssen-Cilag AG, Zug, ZG.

Diese Packungsbeilage wurde im Dezember 2010 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Patienten Bewertungen

Medikament bewerten: Terzolin® Shampoo (10 mg/g)


Teile Erfahrungen über die Medikamente, welche Du zurzeit einnimmst oder eingenommen hast. Somit hilfst Du anderen weiter. Wir danken für die Teilnahme!
Wie wirksam war das Medikament?
(1: nicht wirksam, 5: sehr wirksam)
Wie anwendungsfreundlich war das Medikament?
(1: nicht anwendungsfreundlich, 5: sehr anwendungsfreundlich)
Würdest Du jemand anderem dieses Medikament empfehlen?
(1: würde nicht empfehlen, 5: würde auf jeden Fall empfehlen)?
Wie viele Nebenwirkungen hat das Medikament verursacht?
(1: viele Nebenwirkungen, 5: keine Nebenwirkungen)
Wie stark waren die Nebenwirkungen des Medikament?
(1: sehr stark, 5: keine Nebenwirkungen)
Hiermit bestätige ich, dass meine Angaben wahrheitsgetreu sind. Meine Bewertung spiegelt meine persönliche Erfahrung. Meine Bewertung ist angemessen und dient dazu den Nutzen des Medikamentes für andere zu verbessern.