CHF 60.50

1-24 Stunden

Lieferung möglich nach einer Sprechstunde durch eine unserer Partner-Apotheken.

Swissmedic Nr.: 43232029
Index: 10.99.00

Pharmacode: 1083749
GTIN/EAN: 7680432320292
Markteintritt: 12.05.1987

Kategorie: D Rezeptfreie Abgabe nach Fachberatung, beschränkt auf Apotheken u. Drogerien.


Alphastria (103.36 mg)

Hyaluronsäure (D03AX05)

150 g

(0/5 , 4)

Um Alphastria (103.36 mg) kaufen zu können, benötigst Du zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch kannst Du im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Arzt Deiner Wahl, ein elektronisches Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Deines Alphastria (103.36 mg)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

Folgende Ärzte stehen für eine telemedizinische Online Sprechstunde zur Verfügung und können Dich zu diesem Medikament beraten bzw. Dir ein Rezept ausstellen.
Dr. Bernd Lagemann, Linthal (GL)
Allgemeinarzt


Zahlung & Tarif:
Ersten 10 Minuten: CHF 65.1
Weitere 5 Minuten: CHF 16.74
Nacht Tarif
Dr. Vincenzo Liguori, Pambio-Noranco (TI)
Allgemeinarzt
Internist


Zahlung & Tarif:
Ersten 10 Minuten: CHF 68.72
Weitere 5 Minuten: CHF 19.16
Nacht Tarif
Dr. Demetrio Pitarch, Boncourt (JU)
Allgemeinarzt
Internist
Manueller Mediziner


Zahlung & Tarif:
Ersten 10 Minuten: CHF 69.02
Weitere 5 Minuten: CHF 19.35
Nacht Tarif
Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken oder in den Schweizer Online-Apotheken verwendet werden, um Medikamente zu erhalten. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheke eine Sendung gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

Alphastria ist eine Creme zur Vorbeugung von Dehnungsstreifen. Diese sogenannten Dehnungsstreifen, die während der Schwangerschaft zumeist im letzten Drittel auftreten, sind mehr oder weniger deutliche Hautveränderungen, die anfangs rosarote, dann purpurrote bis blaurote Streifen bzw. Risse im Zellgewebe der Haut aufweisen und schliesslich porzellan- oder perlweiss werden.

Als wesentliche Ursache für das Auftreten von Schwangerschaftsstreifen kann eine erhöhte Hormonproduktion angesehen werden. Die Folgen sind mangelnde Erneuerung und vermehrte Brüchigkeit der Hautfasern; hinzu kommt eine schwangerschaftsbedingte Überdehnung der Haut.

Dehnungsstreifen können auch oft in der Pubertät, im Laufe von schnellen Abmagerungskuren oder plötzlichen Gewichtszunahmen auftreten.

Der in Alphastria enthaltene Hauptwirkstoff ist die Hyaluronsäure, die ein natürlicher Hautbestandteil ist. Hyaluronsäure hat eine günstige Wirkung auf die Elastizität des Hautgewebes.

Daneben enthält Alphastria die Vitamine A und E, Allantoin, Dexpanthenol, Dextrokampfer und Menthol, welche die günstige Wirkung der Hyaluronsäure unterstützen.

Bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber den Wirkstoffen oder einem anderen Bestandteil des Präparates darf Alphastria nicht angewendet werden.

Bei bestimmungsgemässem Gebrauch sind keine besonderen Vorsichtsmassnahmen erforderlich.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Medikamente (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden.

Die Anwendung der Alphastria Creme soll während der Schwangerschaft sehr früh, bereits ab der neunten Woche und bis drei Monate nach der Geburt erfolgen.

Verwenden Sie 3 g (= 10 cm) Alphastria einmal täglich, am besten abends, indem Sie die Creme unter leichter Massage an den für Dehnungsstreifen bevorzugten Körperteilen (Bauch, Oberschenkel und Busen) während einiger Minuten (ca. 10 Minuten) einreiben.

Halten Sie sich an die in dieser Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt bzw. der Ärztin verschriebene Dosierung.

Wenn Sie glauben, das Medikament wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Für Alphastria sind bisher bei bestimmungsgemässem Gebrauch keine Nebenwirkungen beobachtet worden.

Sollten Sie aussergewöhnliche Hautreaktionen feststellen, so informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Ausser Reichweite von Kindern, bei Raumtemperatur (15?25 °C) aufbewahren.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

1 g Alphastria enthält die Wirkstoffe: Hyaluronsäure 60 µg als Natriumhyaluronat, Vitamin A 100 I.E., Vitamin E 0,5 mg, Allantoin 1 mg, Dexpanthenol 1,5 mg, Dextrokampfer 0,2 mg und Menthol 0,1 mg, Propylenglycol, Aromastoffe.

Antioxidantien: E 304 (Ascorbyl-6-palmitat, Natriumsalz), E 320 (Butylhydroxyanisol), E 321 (Butylhydroxytoluen).

Konservierungsmittel: E 214 (Ethylparaben), E 216 (Propylparaben), E 218 (Methylparaben), Butylparaben, Phenoxyethanol, Bronopol, Natriumdehydroacetat sowie weitere Hilfsstoffe.

43232 (Swissmedic).

Alphastria erhalten Sie in Apotheken und Drogerien ohne ärztliche Verschreibung.

Tuben zu 50 g und 150 g Creme.

Zambon Schweiz AG

6814 Cadempino.

 

Diese Packungsbeilage wurde im Mai 2009 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Patienten Bewertungen

hat am geschrieben(0/5):

Wirksamkeit:
Anwenderfreundlichkeit:
Empfehlung durch den Nutzer:
Anzahl Nebenwirkungen:
Stärke Nebenwirkungen:

http://www.cialismnrx.com why is viagra so expensive http://cialismnrx.com best place to buy viagra online reviews cialismnrx.com http://www.viagraabdmr.com viagra za jeni www.viagraabdmr.com how to get viagra www.viagraabdmr.com

Medikament bewerten: Alphastria (103.36 mg)


Teile Erfahrungen über die Medikamente, welche Du zurzeit einnimmst oder eingenommen hast. Somit hilfst Du anderen weiter. Wir danken für die Teilnahme!
Wie wirksam war das Medikament?
(1: nicht wirksam, 5: sehr wirksam)
Wie anwendungsfreundlich war das Medikament?
(1: nicht anwendungsfreundlich, 5: sehr anwendungsfreundlich)
Würdest Du jemand anderem dieses Medikament empfehlen?
(1: würde nicht empfehlen, 5: würde auf jeden Fall empfehlen)?
Wie viele Nebenwirkungen hat das Medikament verursacht?
(1: viele Nebenwirkungen, 5: keine Nebenwirkungen)
Wie stark waren die Nebenwirkungen des Medikament?
(1: sehr stark, 5: keine Nebenwirkungen)
Hiermit bestätige ich, dass meine Angaben wahrheitsgetreu sind. Meine Bewertung spiegelt meine persönliche Erfahrung. Meine Bewertung ist angemessen und dient dazu den Nutzen des Medikamentes für andere zu verbessern.