CHF 33.70

1-24 Stunden

Lieferung möglich nach einer Sprechstunde durch eine unserer Partner-Apotheken.

Swissmedic Nr.: 57288003
Index: 07.02.52

Pharmacode: 3033508
GTIN/EAN: 7680572880038
Markteintritt: 15.07.2005

Kategorie: D Rezeptfreie Abgabe nach Fachberatung, beschränkt auf Apotheken u. Drogerien.


(0/5 , 4)

Um Supradyn® Vital 50+ (1683.57 UI) kaufen zu können, benötigst Du zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch kannst Du im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Arzt Deiner Wahl, ein elektronisches Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Deines Supradyn® Vital 50+ (1683.57 UI)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.


Momentan ist leider kein Arzt für eine Video Sprechstunde verfügbar.
Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken oder in den Schweizer Online-Apotheken verwendet werden, um Medikamente zu erhalten. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheke eine Sendung gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

Supradyn Vital 50+ enthält die wichtigsten Vitamine, essentiellen Mineralien und Spurenelemente sowie Ginseng in ausgewogenen Mengen für Erwachsene im Alter von über 50 Jahren. Vitamine und Mineralien sind lebensnotwendige Substanzen, die dem Organismus mit der Nahrung zugeführt werden.

Sie sind unerlässliche Bestandteile für den Stoffwechsel und für die Regenerierung des Körpers (zum Beispiel für Knochen, Blut, Herz). Spurenelemente sind lebenswichtige Stoffe, die der Organismus in ganz geringen Mengen benötigt. Diese Substanzen sind in der täglichen Nahrung nicht immer in ausreichender Menge enthalten.

Supradyn Vital 50+ wird verwendet bei reduzierter körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit, z.B. im Alter, bei Konzentrationsschwierigkeiten, Müdigkeit, Erschöpfungszuständen und bei erhöhter körperlicher und geistiger Belastung.

Für Diabetiker: 1 Brausetablette enthält nur 26,4 kJ (6,3 kcal), 1 Filmtablette sogar nur 3,3 kJ (0,8 kcal). Beide Formen sind daher für Diabetiker geeignet.

Wenn Sie eine salzarme Diät einhalten müssen: Da die Brausetabletten etwa 0,2 g Natrium enthalten, was einem Natriumgehalt von rund 0,5 g Kochsalz entspricht, sollten Sie die Filmtabletten wählen.

Sie dürfen Supradyn Vital 50+ nicht einnehmen, wenn bereits eine Überversorgung mit Vitamin A und/oder D (eine sogenannte Hypervitaminose) besteht, bzw. wenn Sie gleichzeitig andere Vitamin-A- und/oder -D-haltige Präparate einnehmen, wenn Sie mit Retinoiden (zum Beispiel gegen Akne) behandelt werden. Ebenso dürfen Sie Supradyn Vital 50+ nicht einnehmen, wenn Sie gegenüber einem oder mehreren der Inhaltsstoffe allergisch sind, bei zu hohem Kalziumgehalt des Blutes (Hypercalcämie) sowie bei beeinträchtigter Nierenfunktion.

Wenn Sie an einer Laktoseintoleranz leiden, dürfen Sie die Filmtabletten nicht einnehmen (sie enthalten Laktose).

Falls vom Arzt bzw. der Ärztin nicht anders verordnet, sollten Sie die empfohlene Tagesmenge von 1 Brausetablette oder Filmtablette nicht überschreiten.

Hinweis für Diabetikerinnen und Diabetiker: Ginseng kann den Blutzucker-Spiegel senken.

Eine Wechselwirkung von Ginseng mit Arzneimitteln, welche die Blutgerinnung hemmen (sogenannte Antikoagulantien, insbesondere Cumarine) kann nicht ausgeschlossen werden.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie

? an anderen Krankheiten leiden,

? Allergien haben

? andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden!

Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente können in einer Menge, die dem täglichen Bedarf entspricht, ohne Risiko eingenommen werden. Bei Tagesdosen, wie sie mit Supradyn Vital 50+ zugeführt werden, sollten Sie dieses Arzneimittel jedoch nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin einnehmen.

Man hat festgestellt, dass eine hohe tägliche Vitamin-A-Zufuhr während der Schwangerschaft die Gefahr von Missbildungen beim ungeborenen Kind erhöhen kann.

Supradyn Vital 50+ enthält unter anderem Vitamin A. Die enthaltene Menge entspricht dem täglichen Bedarf. Es ist zu berücksichtigen, dass mit einer ausgewogenen Ernährung der Tagesbedarf an Vitamin A (enthalten z.B. in Leber, leberhaltigen Erzeugnissen, Milch, Milchprodukten, Margarine, Eier, Speiseöl) gedeckt bzw. sogar überschritten (Leber, allenfalls leberhaltige Erzeugnisse) werden kann. Der Verzehr von grossen Mengen Vitamin-A-haltiger Nahrungsmittel oder von Leber neben der Einnahme von Supradyn Vital 50+ soll vermieden werden. Fragen Sie im Zweifelsfalle Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin um Rat.

Die Brausetabletten werden in einem Glas Wasser aufgelöst, die Filmtabletten werden am zweckmässigsten während einer Mahlzeit, unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit eingenommen. 1 Brausetablette oder 1 Filmtablette täglich ist vollauf genügend, sofern Ihnen der Arzt bzw. die Ärztin nicht eine andere Dosis verordnet. Supradyn Vital 50+ dürfen Sie in der empfohlenen Dosierung auch über längere Zeit einnehmen.

Das Arzneimittel ist nicht zur Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren bestimmt.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt bzw. von der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

In der empfohlenen Dosierung sind auch bei monatelangem Gebrauch keine ernsten Nebenwirkungen beobachtet worden. Folgende Nebenwirkung kann gelegentlich bei der Einnahme von Supradyn Vital 50+ auftreten: es kann zu einer geringfügigen Gelbfärbung des Urins kommen, die jedoch völlig harmlos und auf den Gehalt von Vitamin B2 (Riboflavin) zurückzuführen ist. Weitere Nebenwirkungen können Herzrasen, Herzschwäche, Unruhe, Übelkeit, Schwindel und Hautreaktionen sein.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Die Brausetabletten und Filmtabletten sind bei Raumtemperatur (15?25 °C) und gut verschlossen zu lagern.

Das Arzneimittel ist ausserhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren und darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

1 Brausetablette bzw. 1 Filmtablette enthält:

12 Vitamine                   10 Mineralien, Spuren-
                              elemente und Ginseng  
Vitamin A (400 µg)  1333 IE   Calcium     160 mg    
Vitamin B1          2,1 mg    Magnesium   120 mg    
Vitamin B2          2,4 mg    Chrom       50 µg     
Vitamin B6          3 mg      Eisen       5,6 mg    
Vitamin B12         1,5 µg    Iod         60 µg     
Vitamin C           90 mg     Kupfer      1 mg      
Vitamin D3 (5 µg)   200 IE    Mangan      1,4 mg    
Vitamin E (22 IE)   15 mg     Molybdän    60 µg     
Biotin (Vitamin H)  75 µg     Selen       28 µg     
Folsäure            300 µg    Zink        6 mg      
Nicotinamid         18 mg     Ginseng     50 mg     
Pantothensäure      6 mg      (standardisiert,      
                              5% Ginsenoside)       

Hilfsstoffe

Brausetabletten: Aromastoffe, Vanillin, Süssstoff: Aspartam.

Filmtabletten: Farbstoff: Kupferkomplexe der Chlorophylle (E 141).

57288, 54749 (Swissmedic).

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Brausetabletten: Packung zu 30 und 45.

Filmtabletten: Packungen zu 30 und 90.

Bayer (Schweiz) AG, 8045 Zürich.

Diese Packungsbeilage wurde im Juli 2010 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Patienten Bewertungen

Medikament bewerten: Supradyn® Vital 50+ (1683.57 UI)


Teile Erfahrungen über die Medikamente, welche Du zurzeit einnimmst oder eingenommen hast. Somit hilfst Du anderen weiter. Wir danken für die Teilnahme!
Wie wirksam war das Medikament?
(1: nicht wirksam, 5: sehr wirksam)
Wie anwendungsfreundlich war das Medikament?
(1: nicht anwendungsfreundlich, 5: sehr anwendungsfreundlich)
Würdest Du jemand anderem dieses Medikament empfehlen?
(1: würde nicht empfehlen, 5: würde auf jeden Fall empfehlen)?
Wie viele Nebenwirkungen hat das Medikament verursacht?
(1: viele Nebenwirkungen, 5: keine Nebenwirkungen)
Wie stark waren die Nebenwirkungen des Medikament?
(1: sehr stark, 5: keine Nebenwirkungen)
Hiermit bestätige ich, dass meine Angaben wahrheitsgetreu sind. Meine Bewertung spiegelt meine persönliche Erfahrung. Meine Bewertung ist angemessen und dient dazu den Nutzen des Medikamentes für andere zu verbessern.