CHF 6.95

1-24 Stunden

Lieferung möglich nach einer Sprechstunde durch eine unserer Partner-Apotheken.

Swissmedic Nr.: 16604054
Index: 12.99.00

Pharmacode: 1127010
GTIN/EAN: 7680166040541
Markteintritt: k.a.

Kategorie: C Rezeptfreie Abgabe nach Fachberatung, beschränkt auf Apotheken.


Amygdorectol® (95 mg)

Sonstige Antiseptika (R02AA20)

6 Stk

(0/5 , 2)

Um Amygdorectol® (95 mg) kaufen zu können, benötigst Du zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch kannst Du im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Arzt Deiner Wahl, ein elektronisches Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Deines Amygdorectol® (95 mg)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.


Momentan ist leider kein Arzt für eine Video Sprechstunde verfügbar.
Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken oder in den Schweizer Online-Apotheken verwendet werden, um Medikamente zu erhalten. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheke eine Sendung gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

Amygdorectol ist ein Medikament, das Wismut-Camphocarbonat enthält. Es wird bei Angina, Mandelentzündung oder akuter Rachenentzündung unterstützend zur Behandlung der Symptome eingesetzt.

Amygdorectol sollte angewendet werden, sobald die ersten Symptome (Halsschmerzen) auftreten.

Bei Nierenproblemen (chronische Nierenentzündung oder Niereninsuffizienz), bei Wismut- oder Kampfer-Unverträglichkeit oder bei chronischer Verstopfung darf dieses Medikament nicht angewendet werden.

Amygdorectol für Kinder darf nicht an Kinder unter fünf Jahren verabreicht werden.

Die Behandlung nicht länger als drei Tage durchführen (eine Schachtel reicht für drei Tage).

Suchen Sie Ihren Arzt auf, falls nach drei Tagen keine Besserung eintritt oder falls Fieber auftritt.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Medikamente (auch selbstgekaufte) einnehmen oder äusserlich anwenden.

Dieses Medikament darf während der Schwangerschaft und in der Stillzeit nicht angewendet werden.

Suppositorien für Erwachsene: ein Suppositorium für Erwachsene morgens und abends.

Suppositorien für Kinder ab fünf Jahren: ein Suppositorium für Kinder morgens und abends.

Halten Sie sich an die Dosierung, die in dieser Packungsbeilage angegeben ist oder die Ihnen Ihr Arzt verschrieben hat.

Wenn Sie glauben, das Medikament wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. mit Ihrer Ärztin oder Apothekerin.

In seltenen Fällen können Darmbeschwerden beobachtet werden.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie Nebenwirkungen feststellen, die in dieser Packungsbeilage nicht erwähnt sind.

Medikament ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Die Suppositorien müssen bei Zimmertemperatur (15 bis 25 °C) und vor Licht geschützt aufbewahrt werden.

Das Medikament darf nur bis zum auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Pro Suppositorium Erwachsene: 190 mg Wismut-Camphocarbonat, Hilfsstoff.

Pro Suppositorium Kinder: 95 mg Wismut-Camphocarbonat, Hilfsstoff.

16604 (Swissmedic).

In Apotheken ohne ärztliches Rezept.

Schachtel mit 6 Suppositorien für Erwachsene.

Schachtel mit 6 Suppositorien für Kinder.

Actipharm AG, Genf.

Diese Packungsbeilage wurde im Dezember 2009 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Patienten Bewertungen

Medikament bewerten: Amygdorectol® (95 mg)


Teile Erfahrungen über die Medikamente, welche Du zurzeit einnimmst oder eingenommen hast. Somit hilfst Du anderen weiter. Wir danken für die Teilnahme!
Wie wirksam war das Medikament?
(1: nicht wirksam, 5: sehr wirksam)
Wie anwendungsfreundlich war das Medikament?
(1: nicht anwendungsfreundlich, 5: sehr anwendungsfreundlich)
Würdest Du jemand anderem dieses Medikament empfehlen?
(1: würde nicht empfehlen, 5: würde auf jeden Fall empfehlen)?
Wie viele Nebenwirkungen hat das Medikament verursacht?
(1: viele Nebenwirkungen, 5: keine Nebenwirkungen)
Wie stark waren die Nebenwirkungen des Medikament?
(1: sehr stark, 5: keine Nebenwirkungen)
Hiermit bestätige ich, dass meine Angaben wahrheitsgetreu sind. Meine Bewertung spiegelt meine persönliche Erfahrung. Meine Bewertung ist angemessen und dient dazu den Nutzen des Medikamentes für andere zu verbessern.