CHF 10.65

1-24 hours

Delivery is possible through one of our partner pharmacies after consultation.

Swissmedic Nr.: 47827043
Index: 04.99.00

Pharmacode: 2586777
GTIN/EAN: 7680478270438
Markteintritt: 27.07.1988

Kategorie: C Rezeptfreie Abgabe nach Fachberatung, beschränkt auf Apotheken.


(0/5 , 18)

Um Iberogast® Tinktur (1 ml) kaufen zu können, benötigen Sie zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch können Sie im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Artz Ihrer Wahl, ein elektronische Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Ihres Iberogast® Tinktur (1 ml)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.


No doctor is now available for video consultation.
Your received prescription through DeinDoktor.ch is usable to get your medicaments in any of the 1400 Swiss pharmacies or in the Swiss online pharmacies. We can arrange with one of our pharmacy-partners a delivery against signature (24h) or medicament-taxi after an online-consultation.

Iberogast ist ein pflanzliches Arzneimittel, das einen Frischpflanzenauszug aus der Bitteren Schleifenblume (Iberis amara) sowie alkoholische Auszüge von 8 weiteren Arzneipflanzen enthält. Die neben der Bitteren Schleifenblume enthaltenen Pflanzenauszüge wirken krampflösend und beruhigend auf die gereizte Magen-Darm-Schleimhaut.

Iberogast wird bei Reizmagen und Reizdarm angewendet, das heisst bei funktionellen Magen-Darm-Beschwerden, die sich durch saures Aufstossen, Sodbrennen, Appetitlosigkeit, Blähungen und Völlegefühl, Übelkeit oder Brechreiz äussern.

Auf ärztliche Verschreibung wird das Präparat auch bei epigastrischem Schmerz sowie bei Bauchkrämpfen eingesetzt.

Magenbeschwerden, die sich an umschriebener Stelle als Schmerz oder Druckschmerz äussern oder mit allgemeinem Krankheitsgefühl verbunden sind, bedürfen der ärztlichen Beratung.

Denken Sie daran, dass gewisse Genussmittel wie Kaffee, Alkohol, Nikotin sowie gewisse Arzneimittel wie Schmerz- und Rheumamittel Magenbeschwerden verursachen können.

Verdauungsbeschwerden bei Kindern unter 12 Jahren müssen ärztlich abgeklärt werden. Deshalb soll das Präparat in diesen Fällen ohne ärztlichen Rat nicht angewendet werden.

Iberogast darf nicht angewendet werden bei bekannter Empfindlichkeit auf einen der Inhaltsstoffe.

Die Symptome von Reizmagen und Reizdarm wie Sodbrennen, Appetitlosigkeit, Völlegefühl, Übelkeit können auf organische Krankheiten hindeuten. Beim Auftreten der­artiger Beschwerden oder Verschlechterung sollte ein Arzt bzw. eine Ärztin aufgesucht werden.

Bei schweren Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes darf Iberogast nur auf Anweisung des Arztes bzw. der Ärztin angewendet werden.

Nicht anwenden bei Kindern bis 6 Jahre.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen!

Aufgrund der bisherigen Erfahrungen ist bei bestimmungsgemässer Anwendung kein Risiko für das Kind bekannt. Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber nie durchgeführt.

Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst auf Arzneimittel verzichten oder den Arzt oder den Apotheker bzw. die Ärztin oder die Apothekerin um Rat fragen.

Vor Gebrauch schütteln.

Soweit nicht anders verschrieben, nehmen Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren 3-mal täglich 20 Tropfen Iberogast (Flasche bei Tropfvorgang schräg halten) vor oder zu den Mahlzeiten in etwas Flüssigkeit (empfehlenswert ist warmes Wasser) ein.

Iberogast darf bei Kindern von 6 bis 12 Jahren nur auf ärztliche Verschreibung eingenommen werden.

1 ml = 20 Tropfen.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt bzw. der Ärztin verschriebenen Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. mit Ihrer Ärztin oder Apothekerin.

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Iberogast auftreten:

Sehr selten: Überempfindlichkeitsreaktionen (Hautausschläge, Atemnot oder Kreislaufstörungen).

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

Vor Gebrauch schütteln. Sollte Iberogast Ausflockungen oder Trübungen aufweisen, so sind diese ohne Einfluss auf die Wirksamkeit des Präparates.

Das Arzneimittel ist gut verschlossen und ausserhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren.

Bei Raumtemperatur (15?25 °C) lagern.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP.» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Alkoholischer Auszug aus frischen Bitteren Schleifenblumen 0,15 ml, DEV: 1:1,5?2,5; alkoholischer Auszug aus Angelikawurzeln 0,1 ml, DEV: 1:2,5?3,5; alkoholischer Auszug aus Kamillenblüten 0,2 ml, DEV: 1:2?4; alkoholischer Auszug aus Kümmelfrüchten 0,1 ml, DEV: 1:2,5?3,5; alkoholischer Auszug aus Mariendistelfrüchten 0,1 ml, DEV: 1:2,5?3,5, alkoholischer Auszug aus Melissenblättern 0,1 ml, DEV: 1:2,5?3,5; alkoholischer Auszug aus Pfefferminzblättern 0,05 ml, DEV: 1:2,5?3,5; alkoholischer Auszug aus Schöllkraut 0,1 ml, DEV: 1:2,5?3,5; alkoholischer Auszug aus Süssholzwurzeln 0,1 ml, DEV: 1:2,5?3,5; berechnet pro 1 ml Flüssigkeit; entsprechend 31% V/V Ethanol.

1 ml = 20 Tropfen.

47827 (Swissmedic).

In Apotheken ohne ärztliche Verschreibung.

Tropfflaschen zu 20 ml, 50 ml und 100 ml.

Bayer (Schweiz) AG, Zürich.

Steigerwald Arzneimittelwerk GmbH, D-64295 Darmstadt.

Diese Packungsbeilage wurde im Dezember 2009 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Patient reviews

Evaluate medicament: Iberogast® Tinktur (1 ml)


Write about your experience with the medicament. Share your experiences about the medication which you are currently taking or have taken. This information will help others. Thank you for your participation!
How effective was the medicament? (1: not effective, 5: very effective)
How easy was the medicament to use? (1: not easy, 5: very easy)
Would you recommend someone else to use this medicament? (1: would never recommend, 5: would definitely recommend)
How many effects caused the medicament? (1: lots of side effects, 5: no side effects)
How heavy were the side effects caused by the medicament? (1: very heavy, 5: not heavy)
I hereby certify that all information is true and accurate. My evaluation reflects my personal experience. My evaluation is appropriate and serves to benefit others before usage of the medicament.