CHF 8.05

1-24 hours

Delivery is possible through one of our partner pharmacies after consultation.

Swissmedic Nr.: 48142028
Index: 10.02.00

Pharmacode: 1335518
GTIN/EAN: 7680481420288
Markteintritt: 04.09.1987

Kategorie: B Mehrmalige Abgabe auf eine ärztliche Verschreibung hin.


Akne-mycin® 2000 (20 mg/g)

Erythromycin (D10AF02)

25 g

(0/5 , 2)

Um Akne-mycin® 2000 (20 mg/g) kaufen zu können, benötigen Sie zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch können Sie im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Artz Ihrer Wahl, ein elektronische Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Ihres Akne-mycin® 2000 (20 mg/g)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

You can get more infos with the following doctors during an online consultation. They might prescribe you this medicament.
Dr. Oliver Maric, Basel (BS)
Generalist
Internist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 34.25
Next 5 minutes: CHF 16.17
Day tarif
Dr. Klaus Robert Schieweck, Niederuzwil (SG)
Surgeon
Generalist
Sport medic
Orthopaedic


Tariff:
First 10 minutes: CHF 32.12
Next 5 minutes: CHF 14.75
Day tarif
Dr. Zoheir Dehiba, Mies (VD)
Generalist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 35.57
Next 5 minutes: CHF 17.05
Day tarif
Your received prescription through DeinDoktor.ch is usable to get your medicaments in any of the 1400 Swiss pharmacies or in the Swiss online pharmacies. We can arrange with one of our pharmacy-partners a delivery against signature (24h) or medicament-taxi after an online-consultation.

Akne-mycin 2000 Salbe enthält als Wirkstoff das Antibiotikum Erythromycin.

Die Salbe wird auf Verschreibung des Arztes oder der Ärztin zur äusserlichen Behandlung entzündlicher Formen der Akne mit Knötchen und Eiterbläschen eingesetzt.

Erythromycin dringt in die Talgdrüsenausführungsgänge ein und entfaltet dort seine Wirkung speziell gegen die Bakterien, die bei der Entstehung der Akne von Bedeutung sind.

Die verwendete Salbengrundlage besitzt die Fähigkeit, sich mit dem bei der Akne häufig im Übermass abgesonderten Hauttalg zu verbinden. Beim Abwaschen von Akne-mycin 2000 wird der Talg dann von der Hautoberfläche entfernt.

Das Präparat darf nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen Erythromycin, Cetylstearylalkohol oder einen anderen Bestandteil des Präparates.

Vorsicht ist geboten, wenn Sie gleichzeitig Antibiotika einnehmen. Die Wirkungen dieser Arzneimittel und die von Akne-mycin 2000 können sich gegenseitig behindern.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbst gekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden.

Wenn Sie schwanger sind, es werden möchten oder wenn Sie stillen, sollten Sie vorsichtshalber auf Arzneimittel verzichten oder nur anwenden, wenn es dringend erforderlich ist.

Über eine Anwendung dieses Präparates in der Schwangerschaft entscheidet der Arzt bzw. die Ärztin. Teilen Sie Ihrem Arzt bzw. der Ärztin mit, falls Sie schwanger sind oder es werden möchten.

Erwachsene und Jugendliche

Soweit nicht anders verordnet, soll Akne-mycin 2000 morgens und abends dünn auf die befallenen Hautstellen aufgetragen werden.

Bevor Akne-mycin 2000 neu aufgetragen wird, ist folgendes zu beachten:

  1. Präparatereste mit viel lauwarmem Wasser abwaschen, um dabei den emulgierten Hauttalg zu entfernen.
  2. Die Haut jeweils gut abtrocknen.

Die Therapie mit Akne-mycin 2000 Salbe sollte nicht länger als 4-6 Wochen dauern.

Kinder

Akne-mycin 2000 Salbe darf bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden, da keine Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit in dieser Altersgruppe vorliegen.

Ändern Sie nicht von sich aus die verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. mit Ihrer Ärztin oder Apothekerin.

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Akne-mycin 2000 auftreten:

In sehr seltenen Fällen kann zu Beginn der Therapie eine milde Hautrötung oder eine leichte Schälung auftreten. Diese Erscheinungen verschwinden bei Weiterbehandlung wieder. In sehr seltenen Fällen können die obengenannten Erscheinungen auch Ausdruck einer Überempfindlichkeitsreaktion (allergisches Kontaktekzem) sein.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

Eine gleichzeitige Verwendung von Kosmetika ist zu vermeiden, da sie die Wirkung von Akne-mycin 2000 beeinträchtigen können.

Akne-mycin 2000 darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Bei Raumtemperatur (15-25 °C) und ausser Reichweite von Kindern aufbewahren. Nach Anbruch ist das Präparat innerhalb von 6 Monaten aufzubrauchen.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

1 g Salbe enthält:

Wirkstoff: Erythromycin 20 mg.

Hilfsstoffe: Aromastoffe und weitere Hilfsstoffe zur Bereitung einer Salbe.

48142 (Swissmedic).

In Apotheken nur gegen ärztliche Verschreibung.

Tuben mit 25 g*.

Almirall AG, 8304 Wallisellen.

Diese Packungsbeilage wurde im September 2013 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

ALM_PI_DE_20130906

Patient reviews

Evaluate medicament: Akne-mycin® 2000 (20 mg/g)


Write about your experience with the medicament. Share your experiences about the medication which you are currently taking or have taken. This information will help others. Thank you for your participation!
How effective was the medicament? (1: not effective, 5: very effective)
How easy was the medicament to use? (1: not easy, 5: very easy)
Would you recommend someone else to use this medicament? (1: would never recommend, 5: would definitely recommend)
How many effects caused the medicament? (1: lots of side effects, 5: no side effects)
How heavy were the side effects caused by the medicament? (1: very heavy, 5: not heavy)
I hereby certify that all information is true and accurate. My evaluation reflects my personal experience. My evaluation is appropriate and serves to benefit others before usage of the medicament.