CHF 15.65

1-24 hours

Delivery is possible through one of our partner pharmacies after consultation.

Swissmedic Nr.: 50227022
Index: 07.10.40

Pharmacode: 2063766
GTIN/EAN: 7680502270229
Markteintritt: 22.07.1992

Kategorie: B Mehrmalige Abgabe auf eine ärztliche Verschreibung hin.


Fastum® (25 mg)

Ketoprofen (M02AA10)

100 g

(0/5 , 6)

Um Fastum® (25 mg) kaufen zu können, benötigen Sie zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch können Sie im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Artz Ihrer Wahl, ein elektronische Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Ihres Fastum® (25 mg)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

You can get more infos with the following doctors during an online consultation. They might prescribe you this medicament.
Dr. Zoheir Dehiba, Mies (VD)
Generalist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 35.57
Next 5 minutes: CHF 17.05
Day tarif
Dr. Yusuf Serdar Bilir, Bubikon (ZH)
Generalist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 33.71
Next 5 minutes: CHF 15.81
Day tarif
Dr. Vincenzo Liguori, Pambio-Noranco (TI)
Generalist
Internist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 35.31
Next 5 minutes: CHF 16.88
Day tarif
Your received prescription through DeinDoktor.ch is usable to get your medicaments in any of the 1400 Swiss pharmacies or in the Swiss online pharmacies. We can arrange with one of our pharmacy-partners a delivery against signature (24h) or medicament-taxi after an online-consultation.

Fastum Gel ist ein sogenannter nichtsteroidaler Entzündungshemmer mit entzündungshemmenden und schmerz­stillenden Eigenschaften. Das Gel zieht in die Haut ein und hat einen kühlenden Effekt.

Fastum Gel wird zur lokalen Behandlung schmerzhafter entzündlicher oder verletzungsbedingter Erkrankungen der Gelenke, Sehnen, Bänder und Muskeln eingesetzt.

Fastum darf nur auf Verschreibung des Arztes oder der Ärztin angewendet werden.

Fastum Gel darf nicht angewendet werden, falls Sie allergisch auf Ketoprofen, Tiaprofensäure oder andere nicht­steroidale Entzündungshemmer, Acetylsalicylsäure, Fenofibrat (zur Senkung der Blutfette), UV-Blocker, Parfums oder einen der Hilfsstoffe sind.

Brechen Sie die Behandlung mit Fastum sofort ab, falls bei Ihnen eine Hautreaktion auftritt, inklusive solcher die im Zusammenhang mit der gleichzeitigen Verwendung von Octocrylen-haltigen Produkten auftreten. Octocrylen ist ein Zusatzstoff in manchen Kosmetik- oder Hygieneprodukten wie Shampoo, After-Shave, Dusch- und Badegel, Hautcreme, Lippenstift, Anti-Aging Creme, Make-up-Entferner und Haarspray.

Die behandelten Hautstellen dürfen während der Behandlung mit Fastum und zwei Wochen danach keinem Sonnenlicht und keiner Bestrahlung mit UV-Licht im Solarium ausgesetzt werden.

Speziell im Laufe einer Langzeitbehandlung kann eine lokale Sensibilisierung oder Irritation auftreten.

Das Präparat soll nicht auf Schleimhäute, offene Wunden und Hautläsionen aufgetragen werden.

Die Bestrahlung mit Sonnenlicht (auch bei dunstigem Wetter) oder mit UVA-Licht (Solarium) von Hautstellen, die mit Fastum Gel in Berührung kamen, kann möglicherweise schwerwiegende Hautreaktionen (Photosensibilisierung) hervorrufen. Aus diesem Grund ist es wichtig:

? die behandelten Bereiche während sowie zwei Wochen nach der Behandlung durch Kleidung vor Bestrahlung mit Sonnenlicht zu schützen, um das Risiko einer Photosensibilisierung zu vermeiden;

? die Hände nach jeder Anwendung des Produktes gut zu waschen.

Die Behandlung sollte sofort abgesetzt werden, wenn sich Hautreaktionen nach der Anwendung von Fastum Gel zeigen.

Es wird eine Überwachung bei gleichzeitiger Verwendung von Blutgerinnungspräparaten mit Cumarin/Warfarin empfohlen.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte) einnehmen oder äusserlich anwenden.

Wenn Sie schwanger sind oder es werden möchten oder wenn Sie stillen, sollte Fastum Gel ausschliesslich nach Rücksprache mit Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin angewendet werden. Im letzten Schwangerschaftsdrittel sollte Fastum Gel nicht über längere Zeit und grossflächig angewendet werden.

Erwachsene

Auf die betroffene Hautstelle werden ein- bis zweimal täglich 3 bis 5 cm Gel oder mehr (abhängig von der Ausdehnung der Erkrankung) aufgetragen und zur Verbesserung der Aufnahme leicht einmassiert.

Kinder und Jugendliche

Fastum Gel sollte bei Kindern und Jugendlichen nicht angewendet werden, da für diese Altersgruppe keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen.

Ändern Sie nicht von sich aus die verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. Ihrer Ärztin oder Apothekerin.

Gelegentlich können Hautreaktionen auftreten wie: Rötungen, Brennen, Juckreiz, Hautentzündungen, Kontaktekzem, Bläschenbildung, Ausschläge, allergische Hautreaktionen.

Selten sind Fälle schwerer Hautreaktionen mit Bläschen oder Pusteln, die sich ausbreiten oder generalisieren können, aufgetreten.

Sehr selten können auch Nierenfunktionsstörungen auftreten.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Fastum Gel Dispenser: Vor der ersten Anwendung kann mehrmaliges Betätigen der Pumpe erforderlich sein. Alternativ kann mit der Verschlusskappe der Boden des Spenders leicht nach oben gedrückt werden bis das Gel freigesetzt wird.

Bei Raumtemperatur (15?25 °C) lagern und vor Kinderhand unerreichbar aufbewahren.

Weiter Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

1 g Gel enthält 25 mg Ketoprofen, Aromatica sowie weitere Hilfsstoffe.

50227 (Swissmedic).

Fastum erhalten Sie in Apotheken nur gegen ärztliche Verschreibung.

Es sind die folgenden Packungen erhältlich:

Tuben zu 50 g und 100 g, Dispenser zu 100 g.

A. Menarini AG, Zürich.

Diese Packungsbeilage wurde im April 2012 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Patient reviews

Evaluate medicament: Fastum® (25 mg)


Write about your experience with the medicament. Share your experiences about the medication which you are currently taking or have taken. This information will help others. Thank you for your participation!
How effective was the medicament? (1: not effective, 5: very effective)
How easy was the medicament to use? (1: not easy, 5: very easy)
Would you recommend someone else to use this medicament? (1: would never recommend, 5: would definitely recommend)
How many effects caused the medicament? (1: lots of side effects, 5: no side effects)
How heavy were the side effects caused by the medicament? (1: very heavy, 5: not heavy)
I hereby certify that all information is true and accurate. My evaluation reflects my personal experience. My evaluation is appropriate and serves to benefit others before usage of the medicament.