CHF 23.50

1-24 hours

Delivery is possible through one of our partner pharmacies after consultation.

Swissmedic Nr.: 62887002
Index: 04.01.00

Pharmacode: 5647172
GTIN/EAN: 7680628870020
Markteintritt: 05.06.2013

Kategorie: D Rezeptfreie Abgabe nach Fachberatung, beschränkt auf Apotheken u. Drogerien.


Gaviscon® Mint, Gaviscon® Liquid Mint (927 mg)

Antacida, andere Kombinationen (A02AX)

300 ml

(0/5 , 2)

Um Gaviscon® Mint, Gaviscon® Liquid Mint (927 mg) kaufen zu können, benötigen Sie zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch können Sie im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Artz Ihrer Wahl, ein elektronische Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Ihres Gaviscon® Mint, Gaviscon® Liquid Mint (927 mg)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

You can get more infos with the following doctors during an online consultation. They might prescribe you this medicament.
Dr. Oliver Maric, Basel (BS)
Generalist
Internist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 34.25
Next 5 minutes: CHF 16.17
Day tarif
Dr. Zoheir Dehiba, Mies (VD)
Generalist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 35.57
Next 5 minutes: CHF 17.05
Day tarif
Dr. Yusuf Serdar Bilir, Bubikon (ZH)
Generalist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 33.71
Next 5 minutes: CHF 15.81
Day tarif
Your received prescription through DeinDoktor.ch is usable to get your medicaments in any of the 1400 Swiss pharmacies or in the Swiss online pharmacies. We can arrange with one of our pharmacy-partners a delivery against signature (24h) or medicament-taxi after an online-consultation.

Gaviscon wird bei Magenbrennen und saurem Aufstossen angewendet. Das in Gaviscon enthaltene Natriumalginat bildet ein dickflüssiges Gel, welches auf dem Mageninhalt liegt und eine Schranke gegen saures Aufstossen bildet.

Natriumbicarbonat und Calciumcarbonat neutralisieren einen Teil der überschüssigen Magensäure.

Damit werden die Symptome, die von der Magenübersäuerung herrühren beseitigt.

Dieses Arzneimittel enthält Natrium (5,3 mmol pro zwei Kautabletten bzw. 6,2 mmol pro 10 ml Suspension zum Einnehmen) und Kalzium (1,6 mmol pro zwei Kautabletten bzw. 10 ml Suspension zum Einnehmen). Wenn Sie eine kochsalz- oder kalziumarme Diät einhalten müssen, fragen Sie bitte Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile von Gaviscon sind.

Bitte fragen Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin

  • wenn Sie unter einer Erkrankung der Nieren oder des Herzens leiden oder gelitten haben, da bestimmte Salze diese Erkrankungen beeinflussen können.
  • wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie wenig Magensäure in Ihrem Magen haben, da dieses Arzneimittel dann weniger wirksam ist.
  • wenn die Beschwerden nach 7 Tage noch anhalten.

Sollten Sie unter Phenylketonurie leiden, beachten Sie bitte, dass die Kautabletten mit Aspartam, einer Phenylalaninquelle, gesüsst sind.

Die Suspension zum Einnehmen enthält die Konservierungsstoffe Methyl- (E218) und Propyl- (E216) 4-hydroxybenzoat, welche allergische Reaktionen, auch Spätreaktionen, hervorrufen können.

Nehmen Sie Gaviscon nicht innerhalb von 2 Stunden ein, nachdem Sie andere Arzneimittel eingenommen haben, da es die Wirkung anderer Arzneimittel beeinflussen kann.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin wenn Sie

  • an anderen Krankheiten leiden,
  • Allergien haben oder
  • andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen.

Aufgrund der Erfahrung ist bei bestimmungsgemässer Anwendung kein Risiko für das Kind bekannt. Sie können dieses Arzneimittel kurzfristig einnehmen, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

Kautabletten:

Zur oralen Anwendung. Vor dem Schlucken gründlich kauen.

Suspension zum Einnehmen:

Zum Einnehmen. Vor Gebrauch gut schütteln.

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren:

Beim Auftreten von Beschwerden nehmen Sie 2-4 Kautabletten oder 10?20 ml Suspension nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen, bis zu 4-mal pro Tag. Die Kautabletten gründlich kauen.

Nicht empfohlen für Kinder unter 12 Jahren.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder von der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Sehr selten kommt es zu allergischen Reaktionen auf die Bestandteile. Diese können in Form von Hautauschlägen, Juckreiz, Atemproblemen, Schwindelgefühl oder Schwellungen des Gesichts, der Lippen, der Zunge oder des Rachens sein.

Wenn Sie eine dieser Nebenwirkungen bemerken, beenden Sie die Einnahme des Arzneimittels und fragen Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin um Rat.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Gaviscon darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden. Das Arzneimittel ist für Kinder unzugänglich aufzubewahren.

Gaviscon Mint Kautabletten und Gaviscon Liquid Mint Suspension zum Einnehmen in Flaschen sind unter 30 °C zu lagern. Nicht im Kühlschrank lagern oder einfrieren. Die Suspension in Flaschen ist nach dem Öffnen 3 Monate haltbar.

Gaviscon Liquid Mint Suspension zum Einnehmen in Beuteln ist unter 25 °C und in der Originalverpackung aufzubewahren. Nicht im Kühlschrank lagern oder einfrieren.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Massnahme hilft, die Umwelt zu schützen.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Gaviscon Mint Kautabletten:

Eine Kautablette enthält 250 mg Natriumalginat, 133,5 mg Natriumhydrogencarbonat und 80 mg Calciumcarbonat als Wirkstoffe sowie das Konservierungsmittel Schwefeldioxid (E220), Aspartam, Aromatika und weitere Hilfsstoffe.

Gaviscon Liquid Mint Suspension zum Einnehmen:

10ml Suspension zum Einnehmen bzw. 1 Beutel à 10ml Suspension zum Einnehmen enthalten 500 mg Natriumalginat, 267 mg Natriumbicarbonat und 160 mg Calciumcarbonat als Wirkstoffe sowie die Konservierungsmittel Methyl- (E218) und Propyl- (E216) 4?hydroxybenzoat, Saccharin-Natrium, Aromatica und weitere Hilfsstoffe.

62887, 62889 (Swissmedic).

In Apotheken und Drogerien ohne ärztliche Verschreibung.

Gaviscon Mint Kautabletten:

Blisterpackungen à 8, 16, 32, 48 oder 64 Kautabletten.

Gaviscon Liquid Mint Suspension zum Einnehmen:

Flaschen mit Messbecher zu 150 ml und 300 ml.

Packungen zu 12 und 24 Einzeldosis-Beutel à 10 ml.

Reckitt Benckiser (Switzerland) AG, 8304 Wallisellen.

Diese Packungsbeilage wurde im Dezember 2012 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

RB_PI_DE_20141212

Patient reviews

Evaluate medicament: Gaviscon® Mint, Gaviscon® Liquid Mint (927 mg)


Write about your experience with the medicament. Share your experiences about the medication which you are currently taking or have taken. This information will help others. Thank you for your participation!
How effective was the medicament? (1: not effective, 5: very effective)
How easy was the medicament to use? (1: not easy, 5: very easy)
Would you recommend someone else to use this medicament? (1: would never recommend, 5: would definitely recommend)
How many effects caused the medicament? (1: lots of side effects, 5: no side effects)
How heavy were the side effects caused by the medicament? (1: very heavy, 5: not heavy)
I hereby certify that all information is true and accurate. My evaluation reflects my personal experience. My evaluation is appropriate and serves to benefit others before usage of the medicament.