CHF 31.00

1-24 hours

Delivery is possible through one of our partner pharmacies after consultation.

Swissmedic Nr.: 65193002
Index: 05.02.00

Pharmacode: 6470706
GTIN/EAN: 7680651930029
Markteintritt: 31.08.2015

Kategorie: D Rezeptfreie Abgabe nach Fachberatung, beschränkt auf Apotheken u. Drogerien.


GRANUFINK® femina (401.3 mg)

Sonstige Urologika (Diverse) (G04BX99)

60 Stk

(0/5 , 24)

Um GRANUFINK® femina (401.3 mg) kaufen zu können, benötigen Sie zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch können Sie im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Artz Ihrer Wahl, ein elektronische Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Ihres GRANUFINK® femina (401.3 mg)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

You can get more infos with the following doctors during an online consultation. They might prescribe you this medicament.
Dr. Michael Schorn, Bern (BE)
Generalist
Internist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 66
Next 5 minutes: CHF 17.34
Weekend tarif
Your received prescription through DeinDoktor.ch is usable to get your medicaments in any of the 1400 Swiss pharmacies or in the Swiss online pharmacies. We can arrange with one of our pharmacy-partners a delivery against signature (24h) or medicament-taxi after an online-consultation.

GRANUFINK femina wird traditionell angewendet um bei Frauen Beschwerden der unteren Harnwege zu lindern, die infolge einer überaktiven Blase oder Blasenschwäche auftreten (z.B. unwillkürlicher Abgang kleiner Harnmengen, Harndrang oder häufiges Wasserlassen).

Sie müssen Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin aufsuchen, wenn während der Anwendung dieses Arzneimittels Folgendes eintritt:

  • Sie sehen Blut in Ihrem Urin;
  • Sie bekommen Fieber;
  • Sie haben Schmerzen beim Wasserlassen;
  • Bei Ihnen tritt Harnverhalt auf.

Wenn Sie sich schlechter fühlen, wenden Sie sich an einen Arzt bzw. eine Ärztin

GRANUFINK femina darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen seine Wirkstoffe bzw. andere kürbisähnliche Pflanzen (z.B. Wassermelone, Zucchini etc.), Soja, Erdnüsse oder einen der in Abschnitt «Was ist in GRANUFINK femina enthalten?» genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Wenn sich die Beschwerden verschlimmern oder wenn Symptome wie Fieber, Krämpfe oder Blut im Urin, Schmerzen beim Wasserlassen oder Harnverhalt während der Anwendung dieses Arzneimittels auftreten, sollte die Patientin einen Arzt bzw. eine Ärztin aufsuchen.

Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren wird die Einnahme von GRANUFINK femina nicht empfohlen, da Beschwerden der unteren Harnwege bei dieser Altersgruppe eine ärztliche Diagnostik erfordern. Die Anwendung von GRANUFINK femina darf bei dieser Altersgruppe nur  nach ärztlicher Verordnung erfolgen.

GRANUFINK femina beeinträchtigt Ihre Verkehrstüchtigkeit und Ihre Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen nicht.

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

GRANUFINK femina enthält Glucose und Sojaöl: Wenn Ihnen Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin mitgeteilt hat, dass Sie eine Unverträglichkeit gegenüber einigen Zuckersorten aufweisen, wenden Sie sich vor der Einnahme dieses Arzneimittels an Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin. Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht ein, wenn Sie gegen Erdnüsse oder Soja allergisch sind.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbst gekaufte!) einnehmen!

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin um Rat.

Die Einnahme von GRANUFINK femina wird während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebenen oder vom Arzt bzw. von der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Erwachsene: 1 Kapsel 3-mal pro Tag mit ausreichend Flüssigkeit, vorzugsweise vor den Mahlzeiten, einnehmen.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Für Patienten unter 18 Jahren wird die Einnahme von GRANUFINK femina nicht empfohlen.

Im Allgemeinen ist die Anwendung zeitlich nicht begrenzt, sollte aber in regelmässigen Abständen überprüft werden. Bitte beachten Sie alle Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen in den Abschnitten «Was sollte dazu beachtet werden?» und «Wann darf GRANUFINK femina nicht oder nur mit Vorsicht eingenommen werden?».

Wenn Sie versehentlich mehr als die empfohlene Dosis von GRANUFINK femina eingenommen haben, können die in Abschnitt «Welche Nebenwirkungen kann GRANUFINK femina haben?» aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auftreten. Wenn irgendeine dieser Nebenwirkungen schwerwiegend ist, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt bzw.Ihre Ärztin.

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Nehmen Sie die nächste Dosis zum gewohnten Zeitpunkt, wie in dieser Packungsbeilage beschrieben, ein.

Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Häufigkeit (nicht bekannt auf Grundlage der verfügbaren Daten)

  • Magen-Darm-Beschwerden, wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall;
  • Allergische Reaktionen mit Hautausschlägen, Juckreiz und Schwellungen.

Wenn Sie Magen-Darm-Beschwerden haben, informieren Sie bitte Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin, so dass er/sie den Schweregrad der Symptome bestimmen und über möglicherweise notwendige Behandlungen entscheiden kann.

Wenn allergische Reaktionen eventuell mit Kollaps auftreten, stellen Sie die Einnahme dieses Arzneimittels ein und ziehen Sie umgehend einen Arzt bzw. Ärztin zu Rate.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

GRANUFINK femina ausser Reichweite von Kindern aufbewahren. Bei Raumtemperatur (15-25 °C) lagern.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht über das Abwasser oder Haushaltsabfall. Allfällige nach Ende der Behandlung verbleibende Arzneimittel oder solche mit abgelaufenem Verfalldatum bitte zur fachgerechten Entsorgung Ihrer Verkaufsstelle (Arzt, Apotheke oder Drogerie) übergeben.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

GRANUFINK femina sind rotbraune Hartgelatinekapseln in einer PVC-Aluminium-Blisterpackung.

Die Wirkstoffe sind Kürbissamenöl von speziell gezüchteten Arzneikürbissorten, Trockenextrakt aus Gewürzsumachrinde und Trockenextrakt aus Hopfenzapfen. Eine Kapsel enthält 227,3 mg Kürbissamenöl (Cucurbita pepo L. convar. citrullina I. Greb. var. styriaca I. Greb), 56 mg Extrakt (als Trockenextrakt) aus Gewürzsumachrinde (Rhus aromatica Aiton) (5-7:1), Auszugsmittel: Wasser, 18 mg Extrakt (als Trockenextrakt) aus Hopfenzapfen (Humulus lupulus L.) (5,5-6,5:1), Auszugsmittel: Wasser.

Die sonstigen Bestandteile/Hilfsstoffe sind: All-rac-alpha-Tocopherolacetat, Sojabohnen-Phospholipide, teilgehärtetes Sojaöl, gelbes Wachs, Gelatine, Glycerol, Glucosesirup, Maltodextrin, Titandioxid (E171), Eisen(III)-oxid (E172) und Eisen(III)-hydroxid-oxid-x-H2O (E172).

65193 (Swissmedic).

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung

Packungsgrössen: 30, 60 oder 120 Kapseln.

Interdelta SA, 1762 Givisiez.

Diese Packungsbeilage wurde im Juni 2015 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Patient reviews

Evaluate medicament: GRANUFINK® femina (401.3 mg)


Write about your experience with the medicament. Share your experiences about the medication which you are currently taking or have taken. This information will help others. Thank you for your participation!
How effective was the medicament? (1: not effective, 5: very effective)
How easy was the medicament to use? (1: not easy, 5: very easy)
Would you recommend someone else to use this medicament? (1: would never recommend, 5: would definitely recommend)
How many effects caused the medicament? (1: lots of side effects, 5: no side effects)
How heavy were the side effects caused by the medicament? (1: very heavy, 5: not heavy)
I hereby certify that all information is true and accurate. My evaluation reflects my personal experience. My evaluation is appropriate and serves to benefit others before usage of the medicament.