CHF 8.05

1-24 hours

Delivery is possible through one of our partner pharmacies after consultation.

Swissmedic Nr.: 43916025
Index: 07.02.70

Pharmacode: 928819
GTIN/EAN: 7680439160259
Markteintritt: 04.10.1981

Kategorie: D Rezeptfreie Abgabe nach Fachberatung, beschränkt auf Apotheken u. Drogerien.


Normolytoral® (1244 mg)

Elektrolyte zur oralen Rehydrierung (A07CA)

10 Stk

(0/5 , 4)

Um Normolytoral® (1244 mg) kaufen zu können, benötigen Sie zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch können Sie im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Artz Ihrer Wahl, ein elektronische Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Ihres Normolytoral® (1244 mg)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.


No doctor is now available for video consultation.
Your received prescription through DeinDoktor.ch is usable to get your medicaments in any of the 1400 Swiss pharmacies or in the Swiss online pharmacies. We can arrange with one of our pharmacy-partners a delivery against signature (24h) or medicament-taxi after an online-consultation.

Normolytoral dient zum Ausgleich von Salz- und Flüssigkeitsverlusten und wird angewendet bei Reisedurchfall und als erste Maßnahme bei Durchfall von Säuglingen und Kleinkindern.

Hinweise für Diabetiker: 1 Sachet Normolytoral entspricht 0,3 BE.

Normolytoral darf nicht eingenommen werden bei eingeschränkter Nierenfunktion, unstillbarem Erbrechen, schwerer Bewusstseinstrübung, Schock, fehlender Harnausscheidung, einer bestimmten Stoffwechselstörung (Monosaccharid-Malabsorption).

Bei Durchfall von Säuglingen und Kindern unter 3 Jahren muss ein Arzt oder eine Ärztin konsultiert werden.

Wenn Sie unter Herzleistungsschwäche, Bluthochdruck oder Diabetes leiden, darf das Präparat nur unter ärztlicher Kontrolle eingenommen werden.

Jeder Durchfall kann Anzeichen einer schweren Erkrankung sein. Insbesondere wenn der Durchfall von Fieber begleitet ist und wenn Blut im Stuhl festgestellt wird, ist ein Arzt oder eine Ärztin aufzusuchen.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin wenn Sie an

?an anderen Krankheiten leiden,

?Allergien haben oder

?andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äußerlich anwenden.

Auf Grund der bisherigen Erfahrungen ist bei bestimmungsgemäßer Anwendung kein Risiko für das Kind bekannt. Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber nie durchgeführt. Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst auf Arzneimittel verzichten oder den Arzt, den Apotheker oder den Drogisten bzw. die Ärztin, die Apothekerin oder die Drogistin um Rat fragen.

Der gesamte Inhalt eines Sachets Normolytoral wird in 200 ml (ca. 1 1/2 Teetassen) Trinkwasser oder ungezuckertem Tee aufgelöst, auf Zimmertemperatur oder darunter abgekühlt. Halten Sie bitte das Mischungsverhältnis genau ein. Nicht unverdünnt einnehmen!

Allgemeine Empfehlungen (Durchfälle ohne starken Gewichtsverlust):

Falls vom Arzt oder der Ärztin nicht anders verordnet, richtet sich die Trinkmenge nach dem Bedarf (= Durst), jedoch sollten die in der folgenden Tabelle aufgeführten Höchstmengen nicht überschritten werden.

Maximalmenge in 24 Stunden:

Säuglinge
(bis 1 Jahr)
Kinder vom
2. bis 5. Lebensjahr
Kinder über
5. J., Jugendliche
und Erwachsene
Körper- gewichtml/
24 Std.
Körper- gewichtml/
24 Std.
Körper- gewichtml/
24 Std.
3 kg22510 kg60020 kg800
4 kg30012 kg72025 kg1000
5 kg37514 kg84030 kg1200
6 kg45016 kg96040 kg1600
7 kg52518 kg108050 kg2000
8 kg60020 kg120060 kg2400
9 kg67522 kg132070 kg2800
10 kg75080 kg3200
90 kg3600

Wenn die Wasser- und Salzverluste bereits zu einem deutlichen Gewichtsverlust (von ca. 5-8%) geführt haben:

Zunächst sollen in einer ersten intensiven Behandlungsphase von 4-6 Stunden unabhängig vom Alter ca. 40-50 ml Normolytoral-Lösung/kg Körpergewicht eingenommen werden (bitte konsultieren Sie in diesen schweren Fällen einen Arzt oder eine Ärztin). Danach ist wie bei den allgemeinen Empfehlungen vorzugehen, d.h. die Trinkmenge richtet sich nach dem Bedarf (= Durst). Für die der intensiven Phase folgenden 24 Stunden gelten die in der Tabelle angegebenen Höchstwerte.

Mit dem Rückgang der Durchfälle und Härterwerden der Stühle ist die Normolytoral-Trinkmenge zu reduzieren. Die Behandlung mit Normolytoral dauert in der Regel 24 Stunden.

Bei Erbrechen gibt man Normolytoral in kurzen Abständen löffel- bzw. schluckweise und möglichst gekühlt.

Brustkinder sollten auch während der Behandlung mit Normolytoral gestillt werden.

Ansonsten sollte zumindest bis zum Nachlassen der Durchfälle eine Nahrungspause eingelegt werden (durch Glukose und Citrat in Normolytoral werden Kalorien zugeführt).

Erlaubt ist, insbesondere bei hohem Fieber bzw. heißem Wetter, zusätzlich zu den oben angegebenen maximalen Trinkmengen ungezuckerte Flüssigkeit (Tee, dünne Fruchtsäfte; bei Bedarf mit künstlichem Süssstoff süssen).

Nach der Behandlung mit Normolytoral ist eine Übergangsdiät ratsam: bei Säuglingen zum Beispiel Reisschleim oder eine «Karottensuppe nach Moro» (100 g Frühkarotten - Handelspräparat für Kleinkinder ? in 100 ml gekochtem Wasser, leicht gesalzen), bei älteren Kindern und Erwachsenen geriebene Äpfel, Bouillon, Kartoffelpüree, später mageres Fleisch.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Für Normolytoral sind bei Einhalten der empfohlenen Dosierung bisher keine Nebenwirkungen beobachtet worden.

Wenn Sie dennoch Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Für Kinder unerreichbar aufbewahren.

Bei Raumtemperatur (15?25 °C) vor Feuchtigkeit geschützt aufbewahren. Eine kurzfristige Abweichung von diesen Lagerungshinweisen (z.B. bei Mitnahme auf Reisen) ist möglich.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

1 Sachet zu 5,4 g enthält:

Wirkstoffe: 4 g wasserfreie Glukose, 0,35 g Natriumchlorid, 0,59 g Natriumcitrat, 0,3 g Kaliumchlorid. Hilfsstoffe: Saccharin, Vanillin, Aromastoffe.

Die trinkfertige Lösung (nach Auflösen des Inhaltes eines Sachets in 200 ml Trinkwasser) enthält: Natrium 60 mmol/l, Kalium 20 mmol/l, Citrat 10 mmol/l, Chlorid 50 mmol/l.

43916 (Swissmedic)

In Apotheken und Drogerien ohne ärztliche Verschreibung.

Packungen zu 10 Sachets.

Gebro Pharma AG, 4410 Liestal

Diese Packungsbeilage wurde im Oktober 2005 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Patient reviews

wrote at(0/5):

Effectiveness:
Ease of use:
Willingness to recommend:
Number of side effects:
Heaviness side effects:

Great post. I was checking constantly this blog and I’m impressed! Very useful info particularly the last part :) I care for such info much. I was seeking this particular info for a very long time. Thank you and good luck. Are you Looking for PayPal Hack Online? Do you need a Working PayPal Money Adder? Do you need free Paypal Money? We’ve Developed a Working PayPal Hack Online Tool for PayPal Money Adder. Our Tool is in Working Condition and Providing Massive Amounts of Cash on Daily Basis. You can Get Upto 90,000+ PayPal Money to your Account and then you can make it tra

Evaluate medicament: Normolytoral® (1244 mg)


Write about your experience with the medicament. Share your experiences about the medication which you are currently taking or have taken. This information will help others. Thank you for your participation!
How effective was the medicament? (1: not effective, 5: very effective)
How easy was the medicament to use? (1: not easy, 5: very easy)
Would you recommend someone else to use this medicament? (1: would never recommend, 5: would definitely recommend)
How many effects caused the medicament? (1: lots of side effects, 5: no side effects)
How heavy were the side effects caused by the medicament? (1: very heavy, 5: not heavy)
I hereby certify that all information is true and accurate. My evaluation reflects my personal experience. My evaluation is appropriate and serves to benefit others before usage of the medicament.