CHF 16.20

1-24 hours

Delivery is possible through one of our partner pharmacies after consultation.

Swissmedic Nr.: 33667035
Index: 07.13.10

Pharmacode: 388056
GTIN/EAN: 7680336670356
Markteintritt: k.a.

Kategorie: C Rezeptfreie Abgabe nach Fachberatung, beschränkt auf Apotheken.


Tavegyl® Tabletten (1 mg)

Clemastin (R06AA04)

20 Stk

(0/5 , 2)

Um Tavegyl® Tabletten (1 mg) kaufen zu können, benötigen Sie zunächst ein Rezept. Bei Deindoktor.ch können Sie im Rahmen einer Online-Sprechstunde per Webcam, mit dem Artz Ihrer Wahl, ein elektronische Rezept erhalten.

Das mit DeinDoktor.ch erhaltene Rezept kann in einer der 1400 Schweizer Apotheken verwendet werden. Wir organisieren mit einer unserer Partner-Apotheken eine Sendung Ihres Tavegyl® Tabletten (1 mg)'s gegen Unterschrift (24h) oder dem Medikamenten-Taxi nach einer Online Sprechstunde, falls gewünscht.

You can get more infos with the following doctors during an online consultation. They might prescribe you this medicament.
Dr. Michael Schorn, Bern (BE)
Generalist
Internist


Tariff:
First 10 minutes: CHF 66
Next 5 minutes: CHF 17.34
Weekend tarif
Your received prescription through DeinDoktor.ch is usable to get your medicaments in any of the 1400 Swiss pharmacies or in the Swiss online pharmacies. We can arrange with one of our pharmacy-partners a delivery against signature (24h) or medicament-taxi after an online-consultation.

Tavegyl enthält den Wirkstoff Clemastin, ein Antihistaminikum, welches zur Linderung der Allergie-Symptome eingesetzt wird. Tavegyl hemmt die Wirkung von Histamin, eine Substanz, die bei allergischen Reaktionen (wie Ausschlag, Schwellungen von Geweben, starkem Juckreiz) freigesetzt wird.

Tavegyl lindert die Symptome bei

  • allergischem Heuschnupfen (tränende Augen, Niesen, laufende Nase),
  • allergischen Hautreaktionen (Rötungen, kleine Blasen, Juckreiz, Schwellungen),
  • Insektenstichen.

Wenn Sie zur Wirkungsweise von Tavegyl noch Fragen haben, so fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin.

Kindern unter 6 Jahren darf Tavegyl nicht verabreicht werden.

Bei Überempfindlichkeit auf Clemastin, andere ähnliche Antiallergika (Mittel gegen Überempfindlichkeit) oder Hilfsstoffe der Tabletten soll Tavegyl nicht eingenommen werden.

Nach der Einnahme von Tavegyl kann Müdigkeit auftreten. Dieses Arzneimittel kann die Reaktionsfähigkeit, die Fahrtüchtigkeit und die Fähigkeit Werkzeuge oder Maschinen zu bedienen beeinträchtigen! Wenn Sie solche Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie kein Auto lenken und keine Maschinen bedienen.

Patienten mit grünem Star, schweren Magenerkrankungen, Prostata- und Blasenleiden sollten Tavegyl nur auf Verordnung des Arztes oder der Ärztin einnehmen. Tavegyl verstärkt die Wirkung von Beruhigungsmitteln und Schlafmitteln.

Tavegyl kann die Wirkung von Alkohol verstärken. Vermeiden Sie den Alkoholkonsum, wenn Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Tavegyl Tabletten enthalten Lactose; falls Sie eine Unverträglichkeit gegenüber gewissen Zuckern haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt bzw. mit Ihrer Ärztin bevor Sie Tavegyl einnehmen.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie

  • an andern Krankheiten leiden,
  • Allergien haben oder
  • andere Arzneimittel (auch selbst gekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden!

Tavegyl darf während einer geplanten Schwangerschaft, der Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden.

Fragen Sie Ihren Arzt/Apotheker bzw. Ihre Ärztin/Apothekerin bevor Sie Arzneimittel während der Schwangerschaft einnehmen.

Tavegyl-Tabletten werden vor dem Essen mit einem Glas Wasser eingenommen.

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:

1 Tablette morgens und abends. Falls vom Arzt oder der Ärztin nicht anders verordnet, können täglich bis zu 6 Tabletten eingenommen werden; die maximale Einzeldosis beträgt 2 Tabletten.

Kinder von 6-12 Jahren:

½ bis 1 Tablette vor dem Frühstück und vor dem Schlafengehen.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. mit Ihrer Ärztin oder Apothekerin.

Unter Tavegyl kann es sehr häufig zu Müdigkeit, vorwiegend bei Kindern auch zu Erregungszuständen des zentralen Nervensystems, kommen. Häufig kann es auch zu Schläfrigkeit kommen. Gelegentlich können Mundtrockenheit, Kopfschmerzen, Schwindel, Hautreaktionen, Übelkeit, Magenschmerzen und Verstopfung auftreten. Selten kann es zu einem Herzrasen kommen. Sehr selten können Überempfindlichkeitsreaktionen (Hautausschlag, Atemnot, Schock) vorkommen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

Tavegyl soll wie alle Arzneimittel ausser Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Bei Raumtemperatur (15-25 °C) lagern. Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

1 Tablette enthält:

Wirkstoff: Clemastin (als Hydrogenfumarat) 1,0 mg,

Hilfsstoffe: Lactose und weitere Hilfsstoffe.

33667 (Swissmedic).

In Apotheken ohne ärztliche Verschreibung.

Packung zu 20 Tabletten.

Novartis Consumer Health Schweiz AG, Risch.

Diese Packungsbeilage wurde im Mai 2012 letztmals durch die Arzneimittelbehörde (Swissmedic) geprüft.

Patient reviews

Evaluate medicament: Tavegyl® Tabletten (1 mg)


Write about your experience with the medicament. Share your experiences about the medication which you are currently taking or have taken. This information will help others. Thank you for your participation!
How effective was the medicament? (1: not effective, 5: very effective)
How easy was the medicament to use? (1: not easy, 5: very easy)
Would you recommend someone else to use this medicament? (1: would never recommend, 5: would definitely recommend)
How many effects caused the medicament? (1: lots of side effects, 5: no side effects)
How heavy were the side effects caused by the medicament? (1: very heavy, 5: not heavy)
I hereby certify that all information is true and accurate. My evaluation reflects my personal experience. My evaluation is appropriate and serves to benefit others before usage of the medicament.